Studie zeigt, dass Tai-Chi-basiertes Achtsamkeitstraining die Kernsymptome von ADHS bei Kindern reduziert.

0

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine weit verbreitete neurologische Entwicklungsstörung, von der 8-10 Prozent der Kinder im Schulalter betroffen sind.

In einer kürzlich im Journal of Developmental & Behavioral Pediatrics veröffentlichten Studie fanden Stewart H.

Mostofsky, M.D., Direktor des Center for Neurodevelopmental and Imaging Research am Kennedy Krieger Institute, und Karen E.

Seymour, Ph.D., Assistenzprofessorin für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Johns Hopkins University School of Medicine, heraus, dass eine auf achtsamen Bewegungen (Tai-Chi) basierende Trainingsintervention bei Schulkindern mit ADHS zu signifikanten Verbesserungen führte und ihre Fähigkeit verbesserte, hyperaktives, impulsives und unaufmerksames Verhalten zu regulieren.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die motorische Kontrolle ein Biomarker sein könnte, auf den eine achtsame Bewegungsintervention abzielen könnte, um das Verhalten bei Kindern mit ADHS zu verbessern.”Die Ergebnisse dieser Studie bieten Unterstützung für einen vielversprechenden neuen Weg der Verhaltensintervention bei Kindern mit ADHS und verwandten Schwierigkeiten, wobei achtsame Bewegungsübungen mit einer verbesserten Fähigkeit zur Kontrolle von Aufmerksamkeit und Verhalten einhergehen.

Entscheidend ist, dass die Ergebnisse auch darauf hindeuten, dass eine achtsame Bewegungsintervention zu einer parallelen Verbesserung der motorischen Kontrolle beiträgt, so dass die motorische Untersuchung als wertvoller Biomarker dienen könnte, der dabei hilft, die Reaktion auf diese vielversprechende Intervention zu überwachen”, sagte Mostofsky.Teilnehmer im Alter von 8 bis 12 Jahren nahmen an einer achtwöchigen achtsamen Bewegungsintervention mit zwei 60-minütigen Unterrichtseinheiten pro Woche teil.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die ADHS-Symptome vor und nach der Behandlung wurden anhand hoch validierter Elternbewertungen beurteilt.

Darüber hinaus wurde die motorische Kontrolle anhand einer etablierten objektiven Untersuchung der motorischen Entwicklungszeichen beurteilt.

Nach der Intervention zeigten die Kinder signifikante….

Share.

Leave A Reply