Südkorea schickt diese Woche Coronavirus-Tests in die USA: Bericht.

0

Südkoreanische Firmen werden diese Woche ihre erste Lieferung von Coronavirus-Tests in die Vereinigten Staaten vornehmen, nachdem US-Präsident Donald Trump darum gebeten hatte, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap am Montag.

Die USA haben mehr bestätigte COVID-19-Fälle als irgendwo sonst auf der Welt und weisen mit mehr als 22.000 Toten auch die höchste Zahl an Todesfällen auf.

Im Gegensatz dazu war Südkorea einst das am härtesten betroffene Land außerhalb Chinas, scheint aber seinen Ausbruch mit einer riesigen “trace, test and treat”-Strategie unter Kontrolle gebracht zu haben.Sie hat mehr als eine halbe Million Menschen in einem Verfahren getestet, das für jeden, der von Ärzten oder Personen mit Verbindungen zu einem bestätigten Fall überwiesen wurde, kostenlos ist.

Die Trump-Administration wurde beschuldigt, auf den Ausbruch langsam zu reagieren, obwohl der Präsident jetzt regelmäßig wiederholt, dass die USA mehr Personen getestet haben als jedes andere Land.

Nach einem Telefongespräch mit ihm im vergangenen Monat sagte der südkoreanische Präsident Moon Jae-in, Trump habe um Testkits gebeten.Ein in Maryland landender US-Frachtflug wird am Dienstag vom internationalen Flughafen Incheon abfliegen, mit Testkits, die von zwei Unternehmen geliefert wurden, berichtete Yonhap unter Berufung auf einen Beamten des Außenministeriums in Seoul.

Die Firmen gehören zu den drei südkoreanischen Unternehmen, die von der US Food and Drug Administration eine vorläufige Zulassung erhielten, fügte der Bericht hinzu, ohne die betroffenen Mengen oder die Hersteller zu nennen.Eine Sprecherin des Außenministeriums bestätigte gegenüber der AFP, dass am Dienstag eine Testsendung verschickt werde, lehnte es aber ab, auf Einzelheiten einzugehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der südkoreanische Testkit-Hersteller SD Biosensor teilte AFP im vergangenen Monat mit, dass er 350.000 Tests pro Tag durchführe und die Produktion ab April mit Blick auf den Export auf eine Million pro Tag erhöhen werde.

Mehr als 70 Prozent der 10.537 bestätigten Coronavirus-Patienten im Süden hatten sich bis Sonntag erholt, so….

Share.

Leave A Reply