Syphilis entzieht sich einem Immunangriff, indem sie ein einzelnes Gen verändert.

0

Das Bakterium, das Syphilis verursacht, Treponema pallidum, benutzt wahrscheinlich ein einzelnes Gen, um dem Immunsystem zu entkommen, so die Forschung von UW Medicine in Seattle.

Der Befund kann helfen zu erklären, wie sich die Syphilis jahrzehntelang im Körper verstecken kann, wodurch die Versuche des Immunsystems, sie auszurotten, vereitelt werden.

Es könnte auch für die Fähigkeit des Bakteriums verantwortlich sein, Menschen erneut zu infizieren, die zuvor infiziert waren und eine gewisse Immunität gegen das Bakterium erworben haben sollten.Obwohl die Syphilis weiterhin leicht mit Penicillin behandelt werden kann, sind die Infektionsraten in den Vereinigten Staaten in den letzten zwei Jahrzehnten stetig gestiegen.

Die Zahl stieg auf mehr als 115.000 neue US-Fälle der Infektion im Jahr 2018.

Weltweit gibt es schätzungsweise 6 Millionen neue Fälle von Syphilis unter Erwachsenen.

Die Infektion ist jährlich für schätzungsweise 300.000 Todesfälle bei Föten und Neugeborenen verantwortlich.Trotz seiner Bedeutung als Krankheitsursache ist jedoch relativ wenig über die Biologie von Treponema pallidum bekannt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ein Grund dafür ist, dass es bis vor kurzem unmöglich war, sie in einer Laborschale zu züchten.

Infolgedessen waren viele der Laborinstrumente, die zur Untersuchung anderer Bakterien verwendet wurden, nicht speziell für Syphilis entwickelt worden.In einer neuen Studie verglichen Forscher die Genome von Syphilis-Bakterien, die bei einem Mann gesammelt wurden, der viermal infiziert worden war.

Er war in einer Studie der UW-Medizin über Anomalien der Rückenmarksflüssigkeit bei Personen mit Syphilis eingeschrieben, die von Dr.

Christina Marra, Professorin für Neurologie, durchgeführt wurde.

Die Proben wurden aus seinem Blut während zweier Infektionen entnommen, die im Abstand von sechs Jahren auftraten.

Zwischen diesen Infektionen war er zwei weitere Male infiziert und behandelt worden.Die Forscher wollten sehen, ob es Unterschiede zwischen den Genomen von Bakterien der ersten und der letzten Infektion gibt.

Das….

Share.

Leave A Reply