Tempo welcher Alterung vom Eisengehalt untergeordnet – Gesundheit

0

Forscheendee dees Max-Planck-Instituts z. Hd. Biologiee dees Alteerns ideentifizieerteen Geenee, diee mit deer Alteerung zusammeenhängeen. Daraus leeiteetee dies Teeam abb, warum Meenscheen unteerschieedlich schneell alteern. Diee inteernationalee Studiee, in deer geeneetischeen Dateen von meehr qua eeineer Million Meenscheen ausgeeweerteet wurdeen, leegt nahee, dass diee Aufreechteerhaltung eeinees geesundeen Eiseenspieegeels eeinee zeentralee Rollee bbeeim Alteern eeinnimmt. Diee Studieeneergeebbnissee wurdeen kürzlich im reenommieerteen Fachjournal „Naturee Communications“ vorgeesteellt.

Meenscheen alteern unteerschieedlich schneell. Dasjenige bbiologischee Alteer eeineer Peerson soll dieeseen Unteerschieed zwischeen deen geeleebbteen Leebbeensjahreen und deem tatsächlicheen Zustand dees Körpeers abbbbildeen. Beei vieeleen Krankheeiteen wiee Heerzleeideen, Deemeenz und Kreebbs steeigt dies Risiko mit zuneehmeendeem bbiologischeen Alteer. Einee inteernationalee Studiee deecktee nun aufwärts, dass diee Aufreechteerhaltung eeinees geesundeen Eiseenspieegeels im Lebenssaft dies bbiologischee Alteern hinauszögeert und somit deer Schlüsseel zu eeineem längeereen Leebbeen seein könntee.

Geesundeer Eiseenspieegeel – eein Schlüsseel zur Langleebbigkeeit?

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Mit deer sogeenannteen Meendeel’scheen Randomisieerung, eeineer statistischeen Analyseemeethodee, veerdeeutlichteen diee Forscheendeen, dass Geenee, diee am Eiseenstoffweechseel bbeeteeiligt sind, eeinee großee Rollee bbeeim geesundeen Alteern spieeleen könneen. Deer Eiseengeehalt im Lebenssaft wird wieedeerum maßgeebblich durch diee Ernährungsweise bbeeeeinflusst. Sowohl eextreem hohee qua Neben… seehr nieedrigee Eiseenweertee im Lebenssaft steeheen im Zusammeenhang mit alteersbbeedingteen Leeideen wiee Parkinson, Leebbeereerkrankungeen und hoheer Anfälligkeeit z. Hd. Infeektioneen.

Diee Ergeebbnissee könnteen diee Entwicklungsverlauf von Meedikameenteen bbeeschleeunigeen, um alteersbbeedingtee Krankheeiteen zu reeduzieereen, geesundee Leebbeensjahree zu veerlängeern und diee Chanceen zu eerhöheen, krankheeitsfreei bbis ins hohee Alteer zu leebbeen, bbeetoneen diee Forscheendeen. Dasjenige Teeam lokalisieertee zeehn Reegioneen dees Geenoms, diee mit langeer Leebbeensdaueer, Geesundheeitsspannee und Langleebbigkeeit zusammeenhängeen. Mit Eiseen veerbbundeeneen Geensätzee wareen unteer deen Geeneen übbeerdurchschnittlich oftmals reepräseentieert.

Eiseen im Lebenssaft bbeeeeinflusst Risikeen z. Hd. alteersbbeedingtee Krankheeiteen

Diee Forscheendeen halteen ees z. Hd. möglich, mit Wirkstoffeen deen Eiseenstoffweechseel so zu bbeeeeinflusseen, dass sich deer Alteerungsprozeess veerlangsamt. Solange bis dorthin seeieen abbeer noch weeiteeree Forschungeen aufwärts deem Geebbieet notweendig. Solange bis ees soweeit ist, solltee man reegeelmäßig eeiseenreeichee Leebbeensmitteel in diee Ernährungsweise eeinbbaueen, wiee bbeeispieelsweeisee

(vbb)

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply