Texas verzeichnet innerhalb von zwei Tagen nach Wiedereröffnung den höchsten Eintagessprung bei Coronavirus-Fällen seit Beginn des Ausbruchs

0

Während sich der Ausbruch des neuartigen Coronavirus in den USA fortsetzt, hat Texas innerhalb von zwei Tagen nach der Lockerung der staatlichen Sperrmaßnahmen am 1.

Mai den zweit-, dritt- und vierthöchsten täglichen Anstieg der Fälle seit Beginn des Ausbruchs gemeldet.Am 2.

Mai meldete Texas 1.293 neue Fälle, die zweithöchste Zahl an neuen Fällen, und am 3.

Mai 1.026 Neuinfektionen, die vierthöchste Zahl an neuen Fällen seit Anfang März im Gefolge des Ausbruchs.

Der 1.

Mai markierte mit 1.142 neuen Fällen die dritthöchste jemals registrierte Zahl, wie aus dem letzten Bericht der staatlichen Gesundheitsbehörden von Texas vom Montag hervorgeht.Am 30.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April, nur einen Tag vor der Wiedereröffnung des Bundesstaates, verzeichnete Texas mit 50 Todesfällen pro Tag auch die höchste Zahl an Todesopfern, wie die texanischen Gesundheitsbehörden berichten.

Der Bundesstaat meldete mindestens 32.332 Fälle, darunter 884 Todesfälle, während rund 16.000 sich Berichten zufolge von der Infektion erholt haben und mindestens 1.533 sich derzeit im Krankenhaus befinden, Stand Montag.Die Mehrzahl der Fälle befindet sich in Harris County (6.838 Fälle), Dallas County (4.133), Tarrant County (2.584), Travis County (1.756), Bexar County (1.613) und Fort Bend County (1.183).

Die übrigen betroffenen Bezirke haben jeweils weniger als tausend bestätigte Infektionen gemeldet.

Die Bezirke Harris und Dallas haben mit 133 bzw.

111 Todesfällen bisher die meisten Todesfälle gemeldet, während andere Bezirke weniger als etwa 75 Todesfälle zu verzeichnen hatten.Seit dem 1.

Mai sind alle Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Kinos, Einkaufszentren, Museen und Bibliotheken wieder geöffnet, allerdings mit Belegungsbeschränkungen und anderen Einschränkungen.

Den Kirchen wurde empfohlen, die Gemeindemitglieder, die zur Risikopopulation gehören (Personen im Alter von 65 Jahren und älter oder mit anderen Gesundheitsproblemen), “nachdrücklich zu ermutigen”, an Diensten aus der Ferne teilzunehmen oder ein Gebiet zur Verfügung zu stellen….

Share.

Leave A Reply