Therapeutische Haustiere können Alzheimer-Patienten im Moment nicht helfen – aber es gibt eine robotergestützte Alternative.

0

Die soziale Distanzierung hat alles verändert, auch die Art und Weise, wie man sich um einen geliebten Menschen mit Alzheimer oder Demenz kümmert.

Nach Angaben der Alzheimer-Vereinigung könnte es in dieser Zeit aufgrund ihrer gestörten Routine zu einer Zunahme von Stress, Verwirrung und Verhaltensproblemen kommen.

Es gibt therapeutische Aktivitäten, die Sie zu Hause durchführen können, um sie zu beruhigen.Sie könnten ihnen über Floridas Abteilung für Ältere Angelegenheiten einen kostenlosen pelzigen Roboterfreund besorgen, um ihnen Gesellschaft zu leisten.

Die Roboter sind so konzipiert, dass sie wie Katzen und Hunde aussehen, sich bewegen und verhalten.Die Abteilung sagt, dass sie plant, diese Woche mehr als 375 kostenlose Roboter-Haustiere an sozial isolierte Senioren und Erwachsene, die mit Alzheimer und verwandter Demenz leben, zu liefern, um “ihre tägliche Stimmung zu verbessern und ihnen ein größeres Gefühl des Wohlbefindens zu geben”, während Floridas Hausordnung und sozialen Distanzierungsanforderungen.Die interaktiven Roboter-Haustiere sollen eine Alternative zur traditionellen Haustiertherapie darstellen und können dazu beitragen, Pflegern, die während der COVID-19-Krise gestresst sind, weil sie sich während der COVID-19-Krise um einen geliebten Menschen mit Alzheimer oder einer anderen Demenz kümmern müssen, eine Gnadenfrist zu gewähren, so die Abteilung.Forscher sagen, dass Haustierroboter eine gute Alternative für Menschen mit Demenz sein können, die Angst vor Tieren haben oder in einem Haus oder einer Gesundheitseinrichtung leben, die aus Angst vor Infektionen oder anderen Problemen, wie z.

B.

Allergien, Bissen oder Kratzern, keine Tiere akzeptiert.Laut einer 2016 im Journal of Alzheimer’s Disease veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2016, die die Wirksamkeit der Therapie mit Robotertieren bei der Behandlung von Demenzsymptomen wie Angst und Depressionen untersuchen sollte, werden Roboter-Haustiere seit 2003 in verschiedenen Ländern eingesetzt und haben zuvor ähnliche positive Ergebnisse wie echte Tiere gezeigt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Studie ergab, dass die Roboter….

Share.

Leave A Reply