Trocken, nass, bellend, hackend: Ein Leitfaden zum Husten in der Zeit des Coronavirus.

0

Seit Jahrhunderten hören Ärzte und Pflegepersonal den verschiedenen Arten von Husten zu, auf der Suche nach Hinweisen, die bei der Diagnose der Grunderkrankung helfen können.

Husten ist ein wertvolles diagnostisches Hilfsmittel, aber woher wissen Sie, ob Sie einen relativ harmlosen Husten, einen Coronavirus-Husten oder etwas ganz anderes haben? Ein gelegentlicher Husten ist gesund, aber ein Husten, der wochenlang anhält, blutigen Schleim produziert, Veränderungen der Schleimfarbe verursacht oder mit Fieber, Schwindel oder Müdigkeit einhergeht, kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie einen Arzt aufsuchen müssen.HustenfragenWenn Sie wegen eines Hustens zu einem Arzt gegangen sind, wird er oder sie wissen wollen:COVID-19 Husten: trocken, anhaltend und lässt Sie kurzatmig werdenDie auffälligsten Symptome von COVID-19 sind Fieber und Müdigkeit, und Sie fühlen sich möglicherweise wie eine Erkältung oder Grippe.

Husten tritt bei etwa der Hälfte der infizierten Patienten auf.

In Anbetracht der Tatsache, dass COVID-19 das Lungengewebe reizt, ist der Husten trocken und anhaltend.

Sie geht mit Kurzatmigkeit und Muskelschmerzen einher.Mit fortschreitender Erkrankung füllt sich das Lungengewebe mit Flüssigkeit, und es kann sein, dass Sie sich noch kurzatmiger fühlen, wenn Ihr Körper um genügend Sauerstoff kämpft.

Nass und schleimig oder trocken und hackend…

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ein feuchter Husten bringt Schleim aus den unteren Atemwegen (Lunge und untere Atemwege, im Gegensatz zu Nase und Rachen) in den Mund.Das “feuchte” Geräusch wird durch die Flüssigkeit in den Atemwegen verursacht und kann beim Einatmen von einem keuchenden Geräusch begleitet werden.

Die unteren Atemwege haben mehr sekretorische Drüsen als der Rachen, weshalb Infektionen der unteren Atemwege einen feuchten Husten verursachen.

Ein trockener Husten erzeugt keinen Schleim.

Sie beginnt in der Regel an der Rückseite des Rachens und erzeugt einen bellenden oder groben Ton.

Ein trockener Husten macht die Atemwege nicht frei, so dass Betroffene ihn oft als unbefriedigenden Husten beschreiben.

Nase und Rachen….

Share.

Leave A Reply