Um die Menschen in der Region der Großen Seen vor Klimaextremen zu schützen, verwittern sie ihre Häuser.

0

Normalerweise erreichen die Sommertemperaturen in Chicago ihren Höhepunkt in den tiefen 80er Jahren, aber Mitte Juli 1995 erreichten sie 100 F mit einer übermäßigen Feuchtigkeit an drei Tagen am Stück.

Die Notaufnahmen wurden mit Fällen von Hitzeschlag und Hitzschlag überhäuft, vor allem in städtischen Gemeinden, in Gemeinden mit niedrigem Einkommen und in Minderheitengemeinschaften.

Als sich die Hitzewelle zurückzog, waren mehr als 700 Menschen gestorben.Die Hitzewelle in Chicago veranlasste einige Städte dazu, kostenlose Klimaanlagen für gefährdete Bevölkerungsgruppen bereitzustellen.

Aber in meinem Labor an der University at Buffalo School o …

o Architektur und Planung, das sich auf die Reduzierung der Auswirkungen des Klimawandels auf Städte und Gebäude konzentriert, haben wir festgestellt, dass Klimaanlagen und andere Kühlsysteme mit fossilen Brennstoffen langfristige Risiken schaffen können, selbst wenn sie kurzfristige Probleme lösen.

Da der Klimawandel Hitzewellen in der Region und im ganzen Land häufiger auftreten lässt, werden die Städte mehr Instrumente zum Schutz ihrer Einwohner benötigen.Eine unvollkommene LösungIn den Jahren nach dem extremen Hitzeereignis von 1995 in Chicago versuchten Forscher zu verstehen, was so viele exzessive Erkrankungen und Todesfälle verursacht hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Einige Experten argumentierten, dass die 700 Todesfälle in Chicago ein Symptom der anhaltenden Vernachlässigung und Isolation gefährdeter Bewohner amerikanischer Städte seien.

Andere verfolgten einen epidemiologischen Ansatz, der sich auf bereits bestehende Gesundheitszustände und demographische Faktoren wie das fortgeschrittene Alter konzentrierte.Viele Studien stimmen darin überein, dass der Zugang zu Klimaanlagen dazu beigetragen hat, die Menschen vor temperaturbedingten Krankheiten und Todesfällen zu schützen.

Als Reaktion darauf begannen einige Gemeinden damit, Hochrisikopopulationen kostenlose Klimaanlagen zur Verfügung zu stellen.

Dieser Schritt half einkommensschwächeren Bewohnern, obwohl viele Schwierigkeiten hatten, die höheren Stromrechnungen zu bezahlen, die mit der Kühlung eines Hauses verbunden sind.

Aber es gibt ein größeres Rätsel: Klimaanlagen kühlen die Menschen bei Hitzewellen,….

Share.

Leave A Reply