Umfrage: Die Kosten machen fast 1 von 10 Personen misstrauisch, wenn es darum geht, eine COVID-Behandlung in Anspruch zu nehmen.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Poll-Cost-makes-nearly-1-in-10-leery-of-seeking.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Umfrage: Die Kosten machen fast 1 von 10 bei der Suche nach COVID-Behandlung misstrauisch" title="Umfrage: Die Kosten machen fast 1 von 10 bei der Suche nach COVID-Behandlung misstrauisch".

>Während sich die Staaten auf die Wiedereröffnung vorbereiten, findet eine Umfrage ein potentielles Hindernis für die Kontrolle des Coronavirus: fast einer von zehn Erwachsenen sagt, dass die Kosten sie davon abhalten würden, Hilfe zu suchen, wenn sie glauben, dass sie infiziert sind.

Die Gallup-West Health Healthcare Costs Survey vom Dienstag stellt fest, dass 9% der über 18-Jährigen aus Sorge um die Kosten einer Behandlung vermeiden würden, selbst wenn sie dachten, sie seien mit dem Coronavirus infiziert.Obwohl der Kongress und Präsident Donald Trump den Patienten kostenlose Coronavirus-Tests zur Verfügung gestellt haben und einige Versicherer für die Behandlung in ihren Netzwerken auf Zuzahlungen und Selbstbeteiligungen verzichten, deutet die Umfrage darauf hin, dass solche Botschaften möglicherweise nicht an die Öffentlichkeit gelangen.Die Umfrage liefert “wichtige und beunruhigende Informationen”, sagte John Auerbach, Leiter des überparteilichen Trust for America’s Health.

Ich hoffe, dass die politischen Entscheidungsträger dies zur Kenntnis nehmen.

“Bei so vielen Menschen, die zögern, sich in Behandlung zu begeben, “könnte es Probleme bei der Prüfung von Menschen geben”, fügte Auerbach hinzu.

Ohne breit angelegte Tests wird es problematisch sein, die Beschränkungen aufzuheben”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auerbachs Gruppe arbeitet mit der Regierung auf allen Ebenen zusammen, um die öffentliche Gesundheit zu stärken, und war an der Umfrage nicht beteiligt.Experten sagen, dass sich die Wiedereröffnung des Landes auf drei Säulen stützen muss, um erfolgreich zu sein: Tests, Rückverfolgung derer, die mit infizierten Menschen in Kontakt kamen, und Behandlung derer, die krank werden.

Wenn Menschen, die möglicherweise krank sind, zögern, sich zu melden, könnte das einen blinden Fleck für Gouverneure und Gesundheitsbeamte schaffen, die versuchen, Wiedereröffnungspläne so zu kalibrieren, dass potenzielle Virenfeuer schnell eingedämmt werden.

Die Umfrage ergab, dass Mitglieder von….

Share.

Leave A Reply