US OKs 1. Coronavirus-Test, der den Selbstabstrich zu Hause ermöglicht.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/US-OKs-1st-coronavirus-test-that-allows-self-swab-at-home.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="US OKs 1.

Coronavirus-Test, der den Selbstabstrich zu Hause erlaubt” title=”US OKs 1.

Coronavirus-Test, der den Selbstabstrich zu Hause erlaubt”.

>Die US-Gesundheitsbehörden haben am Dienstag den ersten Coronavirus-Test genehmigt, der es den Menschen erlaubt, ihre eigene Probe zu Hause zu entnehmen.

Dieser neue Ansatz könnte dazu beitragen, die Testmöglichkeiten in den meisten Bundesstaaten zu erweitern.

Der Test von LabCorp wird zunächst nur für medizinisches Personal und Ersthelfer auf ärztliche Anordnung hin zur Verfügung stehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Probe muss nach wie vor zur Verarbeitung an LabCorp zurückgeschickt werden, das diagnostische Labors in den gesamten USA betreibt.Die Möglichkeit, zu Hause einen Selbstabstrich zu machen, würde dazu beitragen, das Infektionsrisiko für Mitarbeiter an der vordersten Front des Gesundheitswesens zu verringern und die Schutzausrüstung zu erhalten.Für den Heimtest werden die Personen zunächst mit einem Online-Fragebogen untersucht.

Wenn von einem Arzt autorisiert, schickt LabCorp ein Testkit zu ihnen nach Hause.

Das Kit enthält Wattestäbchen, ein Entnahmeröhrchen, einen Isolierbeutel und einen Karton für den Rückversand der Probe an LabCorp.

Um eine Probe zu entnehmen, wird ein Wattestäbchen in jedes Nasenloch geschwenkt.

Die Testergebnisse werden online auf einer sicheren Unternehmenswebsite veröffentlicht.Das Unternehmen sagte, es werde den Test in den kommenden Wochen zur Verfügung stellen.

Jedes Kit kostet $119.

Die Kits werden in Maryland, New Jersey, New York und Rhode Island nicht erhältlich sein.

Diese Staaten haben Gesetze, die Tests mit Bausätzen für den Heimgebrauch verbieten.

Ursprünglich verlangte die Food and Drug Administration von den Mitarbeitern des Gesundheitswesens, Masken, Handschuhe und andere Schutzausrüstung zu tragen, alle Proben von potenziellen Coronavirus-Patienten zu entnehmen, in der Regel durch Einstechen eines langen Abstrichs in die Nase oder den Rachen.In jüngerer Zeit hat die FDA die Methode des Selbstabstrichs gebilligt.

Der Test von LabCorp ist der erste, der es erlaubt, ihn zu Hause ohne Aufsicht durchzuführen.

FDA-Kommissar Stephen Hahn sagte in einer Erklärung, dass die Behörde den Selbstabstrich-Test auf der Grundlage von Daten autorisiert hat, die zeigen, dass er “so sicher und genau wie eine Probenentnahme bei einem Arzt” ist..

Share.

Leave A Reply