Vom 11.9. bis zur Pandemie stellten die New Yorkerinnen und New Yorker einmal mehr auf die Probe.

0

Fast zwei Jahrzehnte, nachdem die Zwillingstürme von Manhattan im tödlichsten Angriff der Geschichte auf US-Boden gefallen sind, stellt die Coronavirus-Pandemie die New Yorker wieder einmal auf die Probe.

Der Terroranschlag vom 11.

September 2001 auf das World Trade Center forderte fast 3.000 Tote und erschütterte die Stadt mit seiner Verwüstung.

Im Vergleich dazu sagen die New Yorker, dass die tödliche Coronavirus-Pandemie, die wahrscheinlich etwa 16.000 Menschen in der Stadt getötet hat, eher ein “langsamer Krebs” sei.”Der 11.

September sollte der schwärzeste Tag in New York seit einer Generation sein”, sagte der Gouverneur des Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, während einer seiner jüngsten Pressebriefings.

Doch mit der Ausbreitung des Virus sagte der Gouverneur: “Es gab keine Explosion, aber es war eine stille Explosion, die einfach durch die Gesellschaft schwappt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Mit der gleichen Zufälligkeit, dem gleichen Übel.”Wie Cuomo haben viele New Yorker den 11.

September im Vergleich zur schnellen Verbreitung des Coronavirus heraufbeschworen, das die dicht besiedelte Stadt, in der etwa 8 Millionen Menschen leben, verwüstet hat.

Maggie Dubris, eine Sanitäterin, die am 11.9.

als Teil einer Ambulanz-Crew zum Gelände des World Trade Center geschickt wurde, dachte, sie habe bereits “die größte Katastrophe meines Lebens” erlebt.

“Aber die Pandemie erschreckt sie noch mehr.”Nach dem Trade Center wussten Sie, dass Sie überleben würden”, sagte der Bewohner von Lower Manhattan gegenüber der AFP.

Ich sah die Menschen dort unten, es gab ein Wiedersehen, wir sahen uns, wir umarmten uns”, sagte Dubris.

Bei der Coronavirus-Pandemie “kann man niemanden anfassen, und man weiß nicht, wer das wirklich überleben wird, wir haben keine Ahnung, was hier auf uns zukommt”.Susan Barnett, eine New Yorkerin, die als Produzentin des ABC-Netzwerks über die Anschläge von 2001 berichtete, stimmt dem zu.

Der 11.9.

war schockierend, das finde ich viel erschreckender wegen der globalen….

Share.

Leave A Reply