Vorteile des Stillens während COVID-19.

0

Auch wenn die aktuelle Coronavirus-Pandemie weiterhin alle Menschen betrifft, werden die Familien weiterhin Kinder gebären und neues Leben in die Welt bringen.

Während der COVID-19-Krise wird das Stillen und die Versorgung von Säuglingen mit Muttermilch von nationalen und internationalen Organisationen empfohlen, weil es gegen Infektionskrankheiten wirksam ist: Es stärkt das Immunsystem durch die direkte Übertragung von Antikörpern von der Mutter.In einem Editorial im Journal of Obstetric, Gynecologic & Neonatal Nursing, Diane Lynn Spatz, Ph.D., RN-BC, FAAN, Professorin für Perinatal Nursing & The Helen M.

Shearer Professorin für Ernährung an der University of Pennsylvania School of Nursing (Penn Nursing), gibt Anleitung zum Stillen und COVID-19 und bekräftigt, warum es von größter Bedeutung ist, die Verwendung von menschlicher Milch und das Stillen zu fördern und zu schützen.”Es ist zwar nicht bekannt, ob COVID-19-positive Mütter das Virus durch Milch übertragen können, aber in begrenzten Studien wurde das Virus in menschlicher Milch nicht nachgewiesen”, sagt Spatz.

Wir sollten diese Pandemie als einen Weg nutzen, um die kritische Rolle der menschlichen Milch und des Stillens für alle Familien zu jeder Zeit sichtbarer zu machen und die Öffentlichkeit über die Bedeutung der Verwendung von menschlicher Milch und des Stillens als lebensrettende medizinische Interventionen aufzuklären”.Der Leitartikel “Using the Coronavirus Pandemic as a Opportunity to Address the Use of Human Milk and Breastfeeding as Lifesaving Medical Interventions” ist jetzt online verfügbar..

Share.

Leave A Reply