Warmes Wetter hat möglicherweise keinen Einfluss auf COVID-19.

0

Harvard-Forscher, die die Erkältung nach Hinweisen darauf untersuchten, wie sich das COVID-19-Virus verhalten könnte, sagten, dass der Sommer uns möglicherweise nicht retten kann und dass wiederholte Perioden sozialer Distanzierung erforderlich sein könnten, um zu verhindern, dass schwere Fälle das Krankenhauswesen überfordern.Die Ergebnisse, die am Dienstag in der Zeitschrift Science online veröffentlicht wurden, stammen von Wissenschaftlern der Harvard T.H.

Chan School of Public Health aus den Abteilungen für Epidemiologie und Immunologie und Infektionskrankheiten.

Forscher um Postdoc-Stipendiat Stephen Kissler und Doktorandin Christine Tedijanto verwendeten enge genetische Verwandte von SARS-CoV-2 – dem Virus, das COVID-19 verursacht -, um zu modellieren, wie es sich in den kommenden Monaten verhalten könnte.Die Viren HCoV-OC43 und HCoV-HKU1 zirkulieren regelmäßig und verursachen die Erkältung.

Die Forscher verwendeten sie zur Entwicklung eines Modells, mit dem die potenzielle Saisonabhängigkeit, die Auswirkungen sozial distanzierender Strategien und die zukünftige Rolle des Virus bei der Verursachung von Krankheiten untersucht wurden.

Die Szenarien, so die Forscher, schauten nicht darauf, wie die Ergebnisse beeinflusst werden könnten, wenn entweder ein Impfstoff oder eine Behandlung entwickelt wird – keines von beiden scheint unmittelbar bevorstehend.In jedem modellierten Szenario stellten sie fest, dass warmes Wetter die Übertragung nicht stoppte.

Das lag daran, dass im Falle einer Erkältung ein großer Teil der Bevölkerung typischerweise bis zum Frühjahr erkrankt und eine Immunität entwickelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit SARS-CoV-2 wird jedoch wahrscheinlich ein ausreichender Teil der Bevölkerung gefährdet bleiben, so dass sich die Krankheit ausbreiten kann, auch wenn die Übertragung in wärmeren Monaten zurückgeht.”Es gibt sie”, sagte Marc Lipsitch, Professor für Epidemiologie und einer der Autoren des Papiers, über den saisonalen Rückgang der Fälle, den das Werk veranschaulicht, “aber sie ist auch sicherlich nicht genug einer saisonalen Fluktuation …, um sie dazu zu führen, dass sie im Sommer verschwindet, wenn….

Share.

Leave A Reply