Warum das Gehirn unterwegs sein muss.

0

Wir sind alle in vertrauter Umgebung zu Hause.

Das ist nicht nur langweilig, sondern kann sich auch negativ auf unser Lernen auswirken, erklärt die kognitive Neuropsychologin Judith Schomaker.

” Die Entdeckung neuer Umgebungen bringt unser Gehirn zum Lernen und Erinnern.

Dieser Impuls fehlt uns jetzt.

“Sie forschen über den Einfluss neuer Umgebungen auf unser Lernen.

Worin besteht dieser Einfluss?Aus der Forschung mit Tieren wissen wir, dass eine neue Umgebung die Lernschwelle senkt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Erforschung einer neuen Umgebung verbessert das Lern- und Erinnerungsvermögen der Tiere.

Dies ist ein verallgemeinerbarer Effekt: Es geht nicht darum, etwas über die neue Umgebung zu lernen, sondern vielmehr darum, dass sich die Lernfähigkeit im Allgemeinen verbessert.

Und auch das Gegenteil ist der Fall.

Tiere können sich besser an Dinge erinnern, die sie kurz vor der Erkundung einer neuen Umgebung gelernt haben.

Aus evolutionärer Sicht ist es offensichtlich nützlich, dass das Gehirn einen zusätzlichen Stimulus zum Lernen und Erinnern erhält, wenn man eine neue Umgebung betritt.Ich bin die erste Person, die dies an Menschen erforscht hat, indem ich sie dazu gebracht habe, eine virtuelle Welt mit einem VR-Headset zu erkunden.

Die Testteilnehmer mussten sich dann Wörter merken, bevor sie sich erneut in eine virtuelle Welt wagten.

Diejenigen, die zum zweiten Mal eine völlig neue Welt erforschten, hatten sich an mehr Worte erinnert als diejenigen, die sich in vertraute, virtuelle Welten gewagt hatten.

Eine neue Umgebung wirkt sich daher auch positiv auf das Lernen der Menschen aus.

Wichtig ist auch, dass es hier wirklich um die dreidimensionale Umgebung geht: Diesen Effekt sehen wir bei Bildern von neuen Umgebungen oder neuen Objekten nicht.Warum ist das jetzt besonders relevant? Wir sind alle zu Hause, in einem Umfeld, das wir durch und durch kennen.

Wir gehen nur für wesentliche Dinge nach draußen und beschränken unsere sozialen….

Share.

Leave A Reply