Was einst undenkbar war, wird denkbar.

0

Die Abriegelung war für viele Kiwis eine Erfahrung der Selbstfindung.

Eine Zeile, die ich von einigen Akademikern gehört habe, ist, dass sie überrascht waren, wie gut ihre einsamen wissenschaftlichen Gewohnheiten sie auf die Selbstisolation vorbereitet hatten.

Sie äußerten sich schuldig, den “Lockdown-Lebensstil” zu lieben, wenn andere auf Cocktails aus Alkohol und Netflix zurückgreifen und es schwer haben.Ich bin überrascht, wie sehr ich eine Wellington ohne Verkehr genieße.

Auf meiner ersten Expedition in den Supermarkt nach der Abriegelung wirkte die Stadt unheimlich und postapokalyptisch.

Ich hatte halb erwartet, dass Horden von Plünderern durch die zerbrochenen Fenster der Neuen Welt strömen würden.

Dann bemerkte ich, dass immer noch Menschen in der Nähe waren, und sie bemühten sich, freundlich zu sein und den Unterschied zwischen physischer und sozialer Isolation zu betonen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jetzt genieße ich es wirklich, an einem sonnigen Morgen draußen zu sitzen, an einem Kaffee zu nippen und über das zu schreiben, was eigentlich ein hektischer morgendlicher Berufsverkehr hätte sein sollen.Es wird derzeit viel über eine COVID-Rücksetzung gesprochen.

Ein Harvard-Professor erzählt uns, dass COVID-19 “die Weltwirtschaft gerade erst wieder in Gang gebracht hat”.

Der Politiker der britischen Konservativen Partei, Iain Duncan Smith, schlägt vor, dass der Coronavirus eine Neuordnung der Beziehungen zwischen Großbritannien und China erfordert.

Dies sind nur zwei Ausschnitte aus der ersten Seite einer Google-Suche von “reset” und “COVID”.Die globalen wirtschaftlichen und politischen Vereinbarungen müssen wirklich neu gestaltet werden.

Aber ich denke, die wichtigsten Rückführungen sollten in unseren Köpfen stattfinden.

In einem phantasievollen Reset wird denkbar, was einst undenkbar war.

Und was einst nur akzeptiert wurde, kann zu etwas werden, von dem wir glauben, dass wir es ändern können.

Ich erinnere mich noch gut daran, als die Idee einer Kneipe ohne Zigarettenrauchwolken einfach undenkbar war.

Ein Rauchverbot in Kneipen würde den sofortigen Bankrott bedeuten – sicher würden die Kunden zu Hause bleiben, um….

Share.

Leave A Reply