Was gibt es Neues von der Pest? Mehr als Sie vielleicht denken.

0

Die Pandemien der Vergangenheit erhalten neue Aufmerksamkeit, und die Pest des 14.

Jahrhunderts gehörte zu den folgenreichsten.

Bekannt als der Schwarze Tod, war er mittelalterlich, europäisch, bubonisch und wurde von Ratten verbreitet – zumindest denken das die meisten von uns.

Vieles davon muss jedoch angepasst werden, zum großen Teil aufgrund der Entdeckungen des letzten Jahrzehnts, sagt Carol Symes.

Der Professor für mittelalterliche Geschichte an der University of Illinois at Urbana-Champaign befragte das Stipendium und die Wissenschaft in zwei kürzlich gehaltenen Online-Vorlesungen, die Teil einer mit COVID-19 verbundenen Reihe sind.

Sie sprach auch mit dem sozialwissenschaftlichen Redakteur Craig Chamberlain vom News Bureau.Was, abgesehen von der hohen Sterblichkeitsrate, machte den Schwarzen Tod für die Betroffenen so furchterregend?Es war besonders schrecklich, weil es sich nicht nur um eine Beulenpest handelte, das heißt, sie konnte das Lymphsystem angreifen und schmerzhafte, mit Eiter gefüllte Bläschen produzieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es könnte auch septisch sein, d.h.

direkt in den Blutkreislauf gelangen und keine sichtbaren Symptome verursachen, oder pneumatisch, d.h.

die Lunge zerstören.

Sie könnte sich auch durch den Verzehr eines infizierten Tieres anstecken und dadurch den Rachen oder das Magen-Darm-System angreifen.Abgesehen von der sehr hohen Sterblichkeitsrate, die sie verursachte, war diese Seuche erschreckend, weil sie so schwer zu diagnostizieren und zu behandeln war – sie hatte keine einzige Reihe von Symptomen oder medizinischen Präsentationen.

Selbst heute kann es schwierig sein, sie zu erkennen und zu heilen.Die sehr reale Verwirrung, die die Menschen damals angesichts der Krankheit zum Ausdruck brachten, erweist sich als vollkommen gerechtfertigt.

Wenn unsere mittelalterlichen Quellen berichten, dass die Seuche manchmal “durch den Atem zu schlagen” schien und ohne Vorwarnung tötete, dann waren sie nicht irrational.

Sie bemerken, dass es erst sieben Jahre her ist, dass wir den geographischen Ursprung des Bakteriums des Schwarzen Todes, Yersinia….

Share.

Leave A Reply