Waschbär löst Panik unter US-Soldaten aus, nachdem er in einem Militärfahrzeug aufgetaucht ist

0

Waschbär löst Panik unter US-Soldaten aus, nachdem er in einem Militärfahrzeug aufgetaucht ist

Amerikanische Soldaten in Colorado wurden in einem Video gefangen genommen schreien und laufen verzweifelt weg, nachdem ein Waschbär in einem Militärfahrzeug gefunden wurde.

In den von Jossie Chavez (einem Mitglied der US-Armee) geteilten Aufnahmen, die ursprünglich auf TikTok und später auf Storyful gepostet wurden, hört man einen Soldaten schreien: “Hinter dir!”, bevor die Panik in Fort Carson, einem Stützpunkt der US-Armee, am 1. Juni losging. Ein weiterer Soldat ist zu sehen, der einen Baseballschläger in der Nähe der Hintertür des Bradley Fighting Vehicle (BFV) hält.

Dann sieht man zwei weitere Soldaten aus dem Fahrzeug rennen, kurz bevor der Waschbär aus dem Fahrzeug klettert und auf das umliegende offene Feld rennt.

Chavez sagte gegenüber Fox Television Stations: “Wir waren überrascht, dass ein Waschbär einen Weg gefunden hat, in einen Bradley zu gelangen.

“Das ist wirklich nicht üblich, deshalb waren wir alle davon überrascht”, fügte Chavez hinzu.

Andere Tierschrecken der letzten Zeit

Anfang Mai waren zwei erwachsene Männer in Arkansas nicht in der Lage, einen Radiosender zu verlassen, nachdem sie eine Schlange entdeckt hatten, die an einem Türgriff des Gebäudes “klapperte und rüttelte”.

Sie waren drinnen gefangen, während sie darauf warteten, dass die Polizei eintraf, um Hilfe zu leisten. “Y’all. This is real. Wir kommen nicht raus”, sagte einer der Männer in einem Video, das den Vorfall aufzeichnet.

Später hörte man ihn schreien: “Er will reinkommen! Oh, Gott, er kam herein!”, während er in Richtung der Rückseite des Raumes lief.

Anfang dieser Woche ging das Video einer Teenagerin in Kalifornien, die versuchte, ihre Hunde vor einem Bären in ihrem Garten zu retten, auf TikTok viral.

Die Videoaufnahmen zeigen die mutige 17-Jährige, wie sie den Bären mit ihren eigenen Händen wegstößt, bevor sie ihre Hunde packt und ins Haus rennt.

Ebenfalls im Mai war ein Teenager in Florida schockiert, als er einen riesigen Alligator auf seiner Veranda entdeckte.

Das Video des Vorfalls, das auch auf TikTok viral ging, beginnt ruhig mit dem Teenager, der ein Gesicht in die Kamera macht, als ob ihm etwas nicht gefällt.

Später dreht er die Kamera, um die teilweise versperrte Sicht auf einen riesigen Alligator vor seiner Haustür zu zeigen.

Das Video wurde zum Zeitpunkt der Berichterstattung über eine Million Mal gesehen und von über 820.000 Zuschauern geliked.

Share.

Leave A Reply