Welche COVID-19-Modelle sollten wir verwenden, um politische Entscheidungen zu treffen?

0

Bei so vielen COVID-19-Modellen, die derzeit entwickelt werden, woher wissen die politischen Entscheidungsträger, welche sie verwenden sollen? Ein internationales Forscherteam hat ein neues Verfahren entwickelt, um mehrere Krankheitsmodelle für das Management von Ausbrüchen nutzbar zu machen.

Das Team beschreibt den Prozess in einem Artikel, der am 8.

Mai in der Zeitschrift Science erschien, und erhielt von der National Science Foundation einen Grant for Rapid Response Research (RAPID) zur sofortigen Umsetzung des Prozesses, um politische Entscheidungen für den Ausbruch von COVID-19 zu unterstützen.Während eines Krankheitsausbruchs erstellen viele Forschungsgruppen unabhängig voneinander Modelle, z.B.

um zu projizieren, wie sich die Krankheit ausbreiten wird, welche Gruppen am stärksten betroffen sein werden oder wie die Umsetzung einer bestimmten Managementmaßnahme diese Dynamik beeinflussen könnte.

Diese Modelle tragen dazu bei, die öffentliche Gesundheitspolitik bei der Bewältigung des Ausbruchs zu informieren.”Obwohl die meisten Modelle eine starke wissenschaftliche Grundlage haben, unterscheiden sie sich oft stark in ihren Projektionen und politischen Empfehlungen”, sagte Katriona Shea, Professorin für Biologie und Alumni-Professorin für Biowissenschaften, Penn State.

Das bedeutet, dass die politischen Entscheidungsträger gezwungen sind, sich auf den Konsens zu verlassen, wenn dieser erscheint, oder auf eine einzige vertrauenswürdige Quelle von Ratschlägen, ohne darauf vertrauen zu können, dass ihre Entscheidungen die bestmöglichen sein werden”.Zu Beginn eines Ausbruchs, insbesondere bei einer neuen Krankheit, ist oft eine große Menge an Informationen nicht verfügbar oder unbekannt, und die Forscher müssen Entscheidungen darüber treffen, wie sie diese Unsicherheit in ihre Modelle einbeziehen können, was zu unterschiedlichen Projektionen führt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Beim Ausbruch von COVID-19 beispielsweise besteht Unsicherheit in einer Vielzahl von Bereichen, von der Infektionsrate über Einzelheiten der Übertragung bis hin zur Kapazität der Gesundheitssysteme.

Die Designer jedes Modells bringen ihre eigene Perspektive und Herangehensweise mit, um diese….

Share.

Leave A Reply