Welche elektiven Operationen werden jetzt in australischen Krankenhäusern erlaubt sein? Das hängt davon ab.

0

Der australische Premierminister Scott Morrison hat angekündigt, dass einige elektive Operationen in privaten Krankenhäusern wieder aufgenommen werden können, da sich abzeichnet, dass das Gesundheitssystem den zusätzlichen Bedarf an Coronaviren bewältigen wird.

Er sagte diese Woche, dass “alle Verfahren der Kategorie 2 oder gleichwertige Verfahren im privaten Sektor sowie ausgewählte Verfahren der Kategorie 3 und andere Verfahren, die alle IVF einschließen”, wieder aufgenommen werden können.Was bedeutet das für Sie? Es hängt alles davon ab, in welche Kategorie Sie fallen und was Ihr Chirurg entschieden hat, wie dringend Ihre Operation erforderlich ist.

Es hängt auch davon ab, ob Sie Patient in einem Privatkrankenhaus oder in einem öffentlichen Krankenhaus sind.

Wenn es sich um Letzteres handelt, können Sie damit rechnen, dass Sie eine Weile warten müssen, bis das Krankenhaus Ihnen genau sagen kann, wann Ihre Operation stattfinden wird.

Kategorie 1, Kategorie 2, Kategorie 3: was ist der Unterschied?Private Krankenhäuser hatten in der Vergangenheit keine Wartelisten für elektive Operationen und haben daher keine Patienten für elektive Operationen kategorisiert.

Es ist also keine Überraschung, dass diese Ankündigung für enorme Verwirrung gesorgt hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Staaten haben noch nicht ihre Pläne zur Wiederaufnahme der elektiven Chirurgie bekannt gegeben.

Wahlverfahren werden je nach Dringlichkeit in drei Kategorien eingeteilt:Die Kategorisierung wird vom Chirurgen vorgenommen und berücksichtigt die spezifischen Umstände des Patienten.

Sie würden zum Beispiel das Ausmaß der Schmerzen und des Mobilitätsverlustes sowie die Auswirkungen auf die Arbeit oder die Ausbildung berücksichtigen, wenn sich die Operation verzögert.

Verschiedene Chirurgen können Patienten in verschiedene Kategorien einteilenLeider können verschiedene Chirurgen, die den gleichen Patienten sehen, unterschiedlich beurteilen, in welche Kategorie sie einzuordnen sind.

Diese politische Frage muss angegangen werden.Es gibt keine feste Regel, ob ein bestimmtes Verfahren immer in eine bestimmte Kategorie fällt.

Aber im Allgemeinen sind Herzoperationen, wie ein Herz….

Share.

Leave A Reply