Welche Operationen können zuerst wieder aufgenommen werden? Ein neuer Leitfaden könnte den Krankenhäusern bei der Entscheidung helfen.

0

So schnell und scharf wie ein Schnitt mit dem Skalpell zwang die Coronavirus-Pandemie die Krankenhäuser in ganz Amerika, im März und April die Zahl der chirurgischen Wahleingriffe zu reduzieren, um das Infektionsrisiko zu verlangsamen und Platz für Überfälle von Patienten zu schaffen.Die Pandemie hat die Versorgung mit Ressourcen, die chirurgische Fälle benötigen, unterbrochen oder umgeleitet – von Schutzausrüstung und Blut bis hin zu Intensivbetten und Beatmungsgeräten.

Und das Virus fing an, die qualifizierten Pflegeeinrichtungen und Hausarztpraxen zu treffen, die viele postoperative Patienten zur Genesung benötigen.Jetzt, da Krankenhäuser im ganzen Land wieder dazu übergehen, nicht-notwendige Operationen durchzuführen, die ihre Betten voll und ihre Bücher ausgeglichen halten, müssen sie sorgfältig darüber nachdenken, welche Ressourcen jeder dieser Eingriffe im weiteren Verlauf der Pandemie benötigen wird.

Ein neuer Leitfaden, der am 20.

April veröffentlicht wurde, könnte ihnen dabei helfen, Prioritäten zu setzen und zu planen.

Sie wurde durch die Analyse von Daten aus über sieben Jahren aus 17 gängigen Operationen in Dutzenden von Krankenhäusern erstellt und steht jedem Krankenhaus kostenlos zur Verfügung.Eine Schatzkammer von DatenDas Team, das sie geschaffen hat, ist in der Michigan Value Collaborative angesiedelt, die Daten von Krankenhäusern in ganz Michigan zusammenführt und gemeinsam nutzt, um Möglichkeiten zu finden, die Variationsbreite zu verringern und das Geld im Gesundheitswesen sinnvoller auszugeben.

Das an der University of Michigan ansässige und vom Blue Cross Blue Shield of Michigan finanzierte MVC verfügt über einen jahrelangen Datenschatz aus 87 Krankenhäusern und 40 Ärztegruppen im ganzen Bundesstaat.Als COVID-19 zuschlug, erkannten MVC-Direktor Dr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hari Nathan und seine Kollegen, dass diese Daten den Krankenhäusern helfen könnten zu verstehen, welche Operationen am ressourcenintensivsten sind, von der Inzision bis zur Nachsorge im Krankenhaus.

Sie begannen damit, für jedes der an MVC teilnehmenden Krankenhäuser individuelle Berichte zu erstellen, um ihnen zu helfen, Muster in ihren….

Share.

Leave A Reply