Weltweit haben sich über 1 Million Coronavirus-Patienten erholt

0

Im Zuge der globalen Pandemie haben sich mehr als 1.056.300 Patienten von COVID-19 erholt, wobei die USA laut den neuesten Zahlen der Johns Hopkins University am Samstag die weltweit höchste Anzahl an Genesungen verzeichneten.

Inzwischen gibt es weltweit mehr als viermal mehr gemeldete Genesungen als bestätigte Todesfälle, wobei die Zahl der Todesfälle weltweit zuletzt fast 238.800 betrug.Über 164.000 haben sich Berichten zufolge in den USA, dem derzeitigen Epizentrum des Ausbruchs, erholt, das sind fast 15 Prozent der bestätigten infizierten Bevölkerung.Deutschland hat mit 129.000 Genesungen die zweithöchste Zahl an geheilten Patienten, das sind rund 79 Prozent der bestätigten Infizierten.

Die Zahl der aktiven Fälle (diejenigen, die sich im Krankenhaus befinden oder sich zu Hause erholen) ist im Land zurückgegangen, nachdem sie am 6.

April mit über 72.000 aktiven Fällen ihren Höhepunkt erreicht hatte.Spanien, das die zweithöchste Anzahl von Fällen weltweit aufweist, hat mit über 112.000 Genesungen mehr als die Hälfte (fast 53 Prozent) der bestätigten Infizierten erholt.

Anfang dieser Woche, am Mittwoch, hat Spanien eine Rekordzahl von 6.399 Wiederherstellungen an einem Tag verzeichnet, die höchste Anzahl an täglichen Wiederherstellungen seit Beginn des Ausbruchs, bestätigte das spanische Gesundheitsministerium.Auf Spanien folgte China, das 78.581 geheilte Patienten meldete, fast 94 Prozent der bestätigten Fälle.

Zweifel um….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply