Weltweit sterben mehr als 150.000 Menschen an Viren, da Trump die Lockdown-Proteste unterstützt.

0

Die Zahl der Coronavirus-Toten ist weltweit auf über 150.000 angestiegen, davon fast ein Viertel in den Vereinigten Staaten, wo Präsident Donald Trump die Demonstranten unterstützte, die sich gegen die Abriegelungsbefehle versammelten.

Die Beweise häufen sich, dass die soziale Distanzierung die Pandemie erfolgreich verlangsamt hat, nachdem mehr als die Hälfte der Menschen – 4,5 Milliarden Menschen – in ihren Häusern eingesperrt waren.Regierungen auf der ganzen Welt beschäftigen sich nun mit der Frage, wann und wie sie Sperren lockern können, die die Weltwirtschaft lahmgelegt haben, selbst wenn die Zahl der COVID-19-Toten in den hart betroffenen Ländern weiter steigt.

In dieser Woche veranstalteten Demonstranten in drei US-Bundesstaaten öffentliche Kundgebungen, um ein Ende der Beschränkungen zu fordern, wobei der größte Protest in Michigan 3.000 Menschen anzog – einige von ihnen waren bewaffnet.Trump hat die Entscheidungen über die Lockerung der Sperren weitgehend den Staatsbeamten überlassen, selbst als er Richtlinien für eine schrittweise Wiedereröffnung der nationalen Wirtschaft formulierte.

Doch sein Aufruf zur “Befreiung” von Michigan, Minnesota und Virginia in einer Reihe von Tweets am Freitag wurde von den demokratischen Führern aller drei Bundesstaaten schnell zurechtgewiesen.

“Ich habe keine Zeit, mich in Twitter-Kriege einzumischen”, sagte der Gouverneur von Virginia, Ralph Northam.

Todesfälle in Afrika über 1.000Auf die Vereinigten Staaten entfällt fast ein Drittel der weltweit gemeldeten 2,25 Millionen Coronavirus-Infektionen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie hat auch über 37.000 Todesfälle zu verzeichnen, mehr als jede andere Nation, gefolgt von Italien, Spanien und Frankreich, die alle von ihren eigenen Ausbrüchen heimgesucht wurden.

Viele Länder testen nur die schwerwiegendsten Fälle, und die Zahl der bestätigten globalen Fälle dürfte nur einen Bruchteil der tatsächlichen Gesamtzahl ausmachen.

Praktisch keine Ecke der Welt ist unberührt geblieben, wobei die Zahl der Todesfälle in Afrika bei über 1.000 liegt.Nigeria gab den Tod von Präsident Muhammadu Buharis Spitzenberater am Samstag bekannt, der….

Share.

Leave A Reply