Wer ist Winston Smith? Minneapolis Schwarzer Mann tödlich von US-Marshalls erschossen

0

Wer ist Winston Smith? Minneapolis Schwarzer Mann tödlich von US-Marshalls erschossen

Der Mann erschossen von Strafverfolgungsbehörden in Minneapolis am Donnerstag hat als 32-jährige Winston Boogie Smith Jr. identifiziert worden, ein Familienmitglied hat Tekk.tv bestätigt.

Ein U.S. Marshals Service Erklärung, von einem Sprecher des Hennepin County Sheriff Department ausgestellt, nicht identifizieren Smith, der schwarz ist. Stattdessen, die Erklärung bezog sich auf ihn als Verdächtiger und nicht seine Rasse zu erwähnen.

Die Erklärung sagte, der Verdächtige wurde wegen einer Waffe gesucht und wurde von Mitgliedern einer US Marshals Task Force getötet. Die Task Force versuchte, ihn aufgrund eines staatlichen Haftbefehls zu verhaften, so die Aussage eines Sprechers des Hennepin County Sheriff’s Department.

Die Erklärung sagte, dass der Verdächtige in einem geparkten Auto in einem Parkhaus um etwa 2,10 p.m. am Donnerstag war, aber “nicht zu erfüllen und produzierte eine Handfeuerwaffe, was in Task-Force-Mitglieder Schießen auf das Thema.” Die Erklärung enthielt auch nicht die Rasse des Verdächtigen. Smith wurde am Tatort für tot erklärt, und eine Frau im selben Auto wurde durch zerbrochenes Glas verletzt.

Die Erklärung sagte, dass das Minnesota Bureau of Criminal Apprehension den Vorfall untersucht.

Strafverfolgungsbehörden Quellen erzählt FOX 9 die Person, die erschossen wurde, war ein Mordverdächtiger.

Der Haftbefehl des Verdächtigen wurde in Minnesota ausgestellt, Marshals Service Sprecherin Nikki Credic-Barrett sagte der Minneapolis Star Tribune.

Das an der Schießerei beteiligte Personal wurde in den Verwaltungsurlaub versetzt, fügte die Sprecherin hinzu.

Laut seinem Instagram-Konto, Smith machte Musik, sowie tat Schauspielerei, Comedy und “Kameraarbeit.” Er machte Musik unter dem Moniker “Wince Me Boi”.

Proteste brachen in Minneapolis nach Smiths Schießen aus, die etwas mehr als ein Jahr nach der Tötung von George Floyd aufgetreten, ein schwarzer Mann, der von einem weißen Polizisten in der gleichen Stadt ermordet wurde.

Demonstranten zündeten am Donnerstagabend einen Müllcontainer in der Gegend von Minneapolis Uptown an, nach der tödlichen Schießerei im Parkhaus. Der Müllcontainer, an der Kreuzung von Lake Street und Girard Avenue S., weiter zu brennen und die Menschen fügten andere Elemente wie Mülltonnen, um das Feuer brennend zu halten. Die Polizei kehrte gegen Mitternacht in das Gebiet zurück, um eine Linie zu bilden und die Demonstranten zu entfernen.

Die Behörden, die Teil der U.S. Marshals Task Force waren, waren an der Schießerei beteiligt. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply