Wie das neuartige Coronavirus an menschliche Zellen bindet.

0

Coronaviren infizieren den Menschen, indem sie an spezifische Proteine, so genannte Rezeptoren, auf der Oberfläche menschlicher Zellen binden

Forscher der Universität von Minnesota unter der Leitung von Professor Fang Li in der Abteilung für Veterinär- und Biomedizinische Wissenschaften am College für Veterinärmedizin haben kürzlich neue Wege beschritten, um zu verstehen, wie SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, an seinen menschlichen Rezeptor bindet

Ihre Ergebnisse wurden kürzlich in der Zeitschrift Nature veröffentlicht

Dieses Wissen erleichtert nicht nur ein besseres Verständnis der Infektiosität des Virus, sondern wirft auch ein Licht auf seinen tierischen Ursprung und gibt Hinweise auf die Entwicklung von Impfstoffen und antiviralen Medikamenten.Mehrere Technologien, alle mit inhärenten Einschränkungen, haben kürzlich einige Informationen darüber geliefert, wie SARS-CoV-2 an seinen Rezeptor bindet

Li’s Studie ist die erste, die die Röntgenkristallographie, die “Goldstandard”-Methode der Strukturbiologie mit atomarer Auflösung, verwendet, um die 3-D-Struktur eines Proteins auf SARS-CoV-2, das an seinen menschlichen Rezeptor bindet, abzubilden

Diese 3-D-Bilder zeigen viele Informationen darüber, wie die beiden Proteine miteinander verbunden sind

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Genauer gesagt, die 3-D-Struktur zeigt das:Die Studie hat Schlüsselmutationen identifiziert, die möglicherweise die Übertragung von SARS-CoV-2 vom Tier auf den Menschen ermöglichen.

Share.

Leave A Reply