Wie ein Virus im Sommer 1916 New York zum Stillstand brachte.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/How-a-virus-brought-New-York-to-a-standstill-in.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Wie ein Virus im Sommer 1916 New York zum Stillstand brachte" title="Wie ein Virus im Sommer 1916 New York zum Stillstand brachte".

>Eine Seuche aus dem Nichts, die weltweit Millionen Menschen zu töten und die Zivilisation umzustürzen droht.

Wir können es nicht behandeln oder uns davor schützen, und unsere Gesundheitssysteme kommen damit nicht zurecht.

Es ist ein Alptraum, aber einer, der uns schon einmal besucht hat – und das sollte uns veranlassen, zurückzublicken und zu sehen, ob wir aus der Vergangenheit lernen können.Dasselbe erschreckende Überraschungsmoment lag dem Ausbruch der Kinderlähmung zugrunde, der den Bundesstaat New York im Sommer 1916 heimsuchte und das amerikanische Leben ein halbes Jahrhundert lang prägte.

Es war bekannt, dass Polio durch ein Virus verursacht wird, aber seine Art und Weise der Übertragung und des Angriffs waren ein Rätsel.Bis dahin war Polio das Kleingedruckte in medizinischen Lehrbüchern und in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt.

Sie tauchte sporadisch in selbstbegrenzten Ausbrüchen auf, die eine Handvoll Opfer, meist Kinder, lähmten oder töteten.Dann, um die Wende zum 20.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jahrhundert herum, mutierte Polio auf unerklärliche Weise zu einer brutalen Seuchenplage, die ganze Kontinente heimsuchen konnte.

New York im Jahr 1916 war das erste Mal, dass es sein neues Potenzial offenbarte – und zwar für Menschen, die glaubten, dass sie und die Vorzeigestadt ihrer Nation unbesiegbar seien.

Die Gesundheitsbehörden wurden von Anfang an überrumpelt.

Der Kommissar für öffentliche Gesundheit (der den Spitznamen “der letzte der Puritaner” trug) machte viele Fehler.Wie ich in meinem Buch “Paralysed With Fear: The Story of Polio” (Gelähmt vor Angst: Die Geschichte der Kinderlähmung) beschreibe, verfolgte er die zeitgemäßen Reaktionen auf einen Infektionsausbruch: Fälle isolieren und behandeln, Quarantänekontakte, öffentliche Hygiene durchsetzen, Übertragungswege ausmerzen.

Innerhalb weniger Wochen waren die Krankenhäuser überfüllt mit Patienten, die nirgendwo anders hinkamen als in die Leichenhalle.

Die erste eiserne Lunge, die Patienten bei gelähmten Atemmuskeln beim Atmen helfen sollte, wurde erst in einem weiteren Jahrzehnt erfunden…..

Share.

Leave A Reply