Wie kann man den COVID-19-Blues schlagen? Finden Sie Ihren Flow.

0

Forscher der UC Riverside, die in China unter Quarantäne stehende Menschen untersucht haben, sagen, dass der beste Schutz gegen COVID-19-Stress die Teilnahme an allumfassenden Aktivitäten ist.

Tatsächlich könnte das Finden der richtigen Aktivität bedeuten, dass Sie während der langen Quarantäne dasselbe Wohlbefinden erfahren wie außerhalb der Quarantäne, behauptet die Psychologieforscherin Kate Sweeny von UC Riverside.”Es ist eine mutige Aussage.

Aber dafür gibt es viele Gründe, und die Daten sind überzeugend”, sagte Sweeny, Professor für Psychologie.

Der Fluss scheint die negativen Auswirkungen der Quarantäne zu mildern”.”Flow” ist der Begriff, den Forscher verwenden, um einen Zustand des vollständigen Eintauchens in eine Aktivität zu beschreiben.

Flow-Aktivitäten sind so aufwendig, dass es schwierig ist, an etwas anderes zu denken.

Menschen erreichen Flow auf verschiedene Weise, indem sie Videospiele spielen oder eine fremdsprachige App benutzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aktivitäten wie Backen, Holzarbeiten und Joggen könnten sich je nach Schwierigkeitsgrad qualifizieren.

Lesen und Fernsehen sind zwar unterhaltsam, aber keine Flow-Aktivitäten.Sweeny hat das Phänomen der Strömung schon einmal untersucht.

In der Vergangenheit behauptete sie, dass Flow-Aktivitäten das beste Mittel sein könnten, um der Sorge zu entgehen, die mit Zeiten unsicheren Wartens einhergeht.In der aktuellen Studie analysierten Sweeny und ihre Doktorandin Kyla Rankin Daten, die im Februar – während des Höhepunktes der chinesischen COVID-19-Quarantäne – von ihrem UCR-Kollegen Weiwei Zhang und einem Team chinesischer Forscher gesammelt wurden.

Die Studie wurde noch nicht in einer Zeitschrift veröffentlicht, aber eine Vorabdruckversion ist online verfügbar.An der Studie nahmen mehr als 5.000 Personen im Alter von 15 bis 71 Jahren teil.

Die Teilnehmer wurden gebeten, eine Online-Umfrage auszufüllen, in der sie ihre Erfahrungen der vergangenen Woche in Bezug auf Fluss, Wohlbefinden und Achtsamkeit….

Share.

Leave A Reply