Wie medizinische Experten entscheiden, welche Behandlungen für COVID-19 verwendet werden sollten.

0

Ärzte und Wissenschaftler aus Ontario haben zwei hochrangige Ausschüsse gebildet, um den Berg von oft widersprüchlichen und sogar gefährlichen wissenschaftlichen Studien zur bestmöglichen Behandlung von Patienten mit COVID-19 zu sichten.

Die beiden Ausschüsse – einer mit der Aufgabe, die wirksamsten Medikamente zu empfehlen, der andere mit der Aufgabe, kritische Krankheiten am besten zu behandeln – wurden gebildet, um sicherzustellen, dass die Behandlung von Patienten, die in Ontario mit dem neuartigen Coronavirus hospitalisiert werden, auf den besten verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.Dr.

Andrew Morris, ein Spezialist für Infektionskrankheiten am University Health Network und am Mount Sinai Hospital in Toronto, ist der Vorsitzende des Ausschusses, der sich auf die Bereitstellung von Leitlinien zur Arzneimittelberatung konzentriert, die so genannten Clinical Practice Guidelines f …

für Patienten mit COVID-19.Diesem im März gebildeten 20-köpfigen Ausschuss für antimikrobielle Mittel gehören Spezialisten für Infektionskrankheiten, Apotheker, Ethiker und sogar ein Patient an, der sich von COVID-19 erholt hat.

Wie Morris es ausdrückt, waren er und seine Kollegen der Meinung, dass “ein Gefühl des drohenden Untergangs herrschte und wir bereit sein mussten, den Menschen etwas zu bieten”.

Beweise gegen Emotionen abwägenDie Flut von Empfehlungen für Abhilfemaßnahmen für COVID-19 – einige von Experten, andere von Amateuren – unterstreicht die Bedeutung der Arbeit der beiden Ausschüsse.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Beispielsweise lagerten Medikamente wie das Anti-Malaria-Medikament Hydroxychlor …

weltweit trotz gefährlicher Nebenwirkungen und wenig Beweisen für die Wirksamkeit gegen COVID-19.Als Veteran in der Behandlung tödlicher Infektionen sagt Morris: “Menschen werden, wenn sie die Chance dazu haben, auf der Grundlage von Emotionen und nicht von Kognition überbehandeln.

In neun von zehn Fällen werden sie Emotionen wählen”.

Morris sagt, dass selbst die evidenzbasiertesten Ärzte durch die Verlockung von Hydroxychloroquin als leicht erhältliche Behandlung umgestimmt worden sind”.

Es hat sich….

Share.

Leave A Reply