Wissenschaftler analysieren das COVID-19-Protein, um die genetische Sicherung zu knacken.

0

Ein Team der Universität York hat ein Protein hergestellt, das das Genom des SARS-CoV-2-Virus, das COVID-19 verursacht, speichert und schützt und damit den Weg für mögliche antivirale Therapien ebnet.

Die Forscher vom York Structural Biology Laboratory (YSBL) haben das Nukleokapsid-Protein des Virus gereinigt und mit seiner Charakterisierung begonnen.

Dies ist das am häufigsten vorkommende Virusprotein, das sein genetisches Material schützt und als RNA bekannt ist.Das Team arbeitet mit dem Labor für Kryo-Elektronenmikroskopie an der Universität Leeds zusammen, um eine genaue dreidimensionale Struktur des Proteins zu bestimmen, um ein mechanistisches Verständnis und die Entwicklung von Medikamenten zu ermöglichen.

AntikörpertestsAls wichtige Ausgründung haben die Wissenschaftler das Protein und das System, mit dem sie es herstellen, anderen Labors in Sheffield, Oxford und London zur Verfügung gestellt, um die Entwicklung von Antikörpertests für COVID-19 zu unterstützen.Das Nukleokapsid-Protein erzeugt bei infizierten Menschen eine starke Antikörperreaktion, was es zu einem wichtigen Bestandteil von Testverfahren macht.

Die Verbindung zwischen dem viralen Genom und dem Nukleokapsid-Protein stellt eine wesentliche Etappe im Lebenszyklus des Virus dar, auf die antivirale Medikamente abzielen könnten.Das Forschungsteam unter der Leitung von Professor Fred Antson, einem Wellcome Trust Senior Fellow, hat sich auf den Einsatz von Kryo-Elektronenmikroskopie und Röntgenkristallographie spezialisiert, um virale Proteine und ganze Viruspartikel abzubilden und zu verstehen, wie sie sich zusammensetzen.

Als das Ausmaß der Bedrohung durch das neu aufkommende Coronavirus offensichtlich wurde, konzentrierte das Team seine Forschung schnell auf das SARS-CoV-2.3-D-BildDie Doktorandin Dorothy Hawkins, die an der Studie beteiligt ist, erklärte, dass die Erstellung eines 3-D-Bildes dieses Proteins für das Verständnis des Virus entscheidend sei.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Weil….

Share.

Leave A Reply