Wissenschaftler des Netzwerks identifizieren 40 neue Medikamente, die gegen COVID-19 getestet werden sollen.

0

Forscher aus dem Nordosten haben 40 neue potentielle Medikamente identifiziert, die COVID-19 behandeln könnten

Die Ergebnisse, die am Mittwoch über das Center for Complex Network Science Research des Nordostens berichtet wurden, stammen von einem Modellierungswerkzeug für Infektionsdynamiken, das auf Netzwerkwissenschaften – komplexe Mathematik, Physik und Computer – basiert

Das Instrumentarium bildet die Art und Weise ab, wie sich Proteine in menschlichen Zellen verhalten, nachdem eine Zelle mit SARS-CoV-2, dem neuen Coronavirus, das die Krankheit COVID-19 verursacht, entführt wurde

“Wir haben noch viele weitere Medikamente in den Vordergrund gestellt, aber es gibt 40, die wir tatsächlich versuchen, voranzubringen”, sagt Albert-László Barabási, Robert Gray Dodge Professor für Netzwerkwissenschaften und Distinguished Professor of Physics at Northeastern

Barabási’s Team ist bereits in Gesprächen mit experimentellen Biologen in Harvard, um diese Medikamente in menschlichen Zelllinien zu testen.

Share.

Leave A Reply