1.541 asymptomatische Infektionen unter ärztlicher Beobachtung in China

0

Bis Ende Montag wurden in China insgesamt 1.541 mit COVID-19 infizierte asymptomatische Patienten unter ärztliche Beobachtung gestellt, darunter 205 importierte Fälle, so die National Health Commission am Dienstag.

Eine frühere Studie hat gezeigt, dass sich die Viruslast in Proben von asymptomatisch infizierten Patienten nicht wesentlich von der in bestätigten Fällen unterscheidet, so die Kommission in einem Online-Artikel.

Symptomfreie Personen, die mit COVID-19 infiziert sind, können zu einer weiteren Ausbreitung der Krankheit führen, aber die Infektiosität asymptomatischer Fälle ist immer noch unklar, heißt es in dem Artikel.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Einige Experten glauben, dass asymptomatische Infektionen ohne Husten oder Niesen weniger ansteckend sein könnten, hieß es.

Share.

Leave A Reply