Asiatische Parteien schmieden Synergien gegen COVID-19

0

“Die weltweite Verbreitung von COVID-19 stellt eine enorme Bedrohung für das Leben dar und daher müssen alle Länder zusammenarbeiten, um die Epidemie zu bekämpfen”, heißt es in einer Erklärung der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (IDCPC) am Montag.

Die Erklärung wurde auf der Online-Konferenz der politischen Parteien Asiens unter dem Thema „Synergieeffekte gegen COVID-19 schmieden“ vorgestellt, die am Montag begann. Die Konferenz wird von der IDCPC und dem Sekretariat des Ständigen Ausschusses der Internationalen Konferenz der politischen Parteien Asiens (ICAPP) geleitet.

Die Konferenz dauert derzeit fünf Tage. Der Inhalt umfasst Reden und Erklärungen der Führer asiatischer politischer Parteien zum Kampf gegen COVID-19, Präsentationen über die Erfahrungen verschiedener Länder und die neuesten Informationen zur Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Epidemie.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die IDCPC sagte, dass die Konferenz den Austausch und den Dialog zwischen asiatischen politischen Parteien über die Seuchenbekämpfung anregen soll. Das CPC hält sich an die Grundsätze der Suche nach Gemeinsamkeiten unter Wahrung von Unterschieden, gegenseitigem Respekt und gegenseitigem Lernen und ist bereit, den Austausch und die Zusammenarbeit mit asiatischen politischen Parteien weiter zu stärken, heißt es in der Botschaft.

“Durch den Austausch unserer Erfahrungen und die Koordinierung von Maßnahmen können wir die öffentliche Gesundheit in Asien schützen und den gemeinsamen Wohlstand und die gemeinsame Entwicklung aller Länder fördern, wodurch konzertierte Anstrengungen unternommen werden, um eine Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit aufzubauen”, heißt es in der Botschaft.

Der Ständige Ausschuss der ICAPP forderte die politischen Parteien Asiens auf, sich angesichts von COVID-19 einig zu sein, um diese Herausforderung gemeinsam zu bewältigen.

Der Ständige Ausschuss der ICAPP drückte seine uneingeschränkte Unterstützung für die Forderung der WHO nach Ländern auf der ganzen Welt aus, bei der Reaktion auf COVID-19 einen umfassenden staatlichen und gesellschaftlichen Ansatz zu verfolgen. Sie ermutigte auch die nationalen Regierungen und politischen Parteien, alle notwendigen Ressourcen zu nutzen, um das Virus wirksam zu bekämpfen.

In der Botschaft heißt es, dass der Ständige Ausschuss der ICAPP bereit ist, seine Mitgliedsparteien bei der Durchführung von Austauschen und Diskussionen über die Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen.

Das ICAPP ist ein wichtiges multilaterales Forum für politische Parteien in Asien. Die Online-Konferenz kann über die offizielle IDCPC-Website abgerufen werden (http://www.idcpc.org.cn/english) und die offizielle ICAPP-Website (http://theicapp.org).

Share.

Leave A Reply