Bernie Sanders sagt, die USA hätten keine wissenschaftlich fundierte Wiedereröffnungspolitik: “50 Staaten gehen allein”

0

Sanders sagte in seinem ersten Fernsehinterview am Sonntagmorgen seit dem Ausscheiden aus dem Rennen des demokratischen Präsidenten gegenüber ABC News: Diese Woche dass es „50 Staaten gibt, die es alleine machen“, da einige Regionen versuchen, Bars, Restaurants und andere Geschäfte in diesem Monat wieder zu eröffnen.

Der Senator von Vermont, Bernie Sanders, sagte, das von den Hausdemokraten letzte Woche verabschiedete 3-Billionen-Dollar-Coronavirus-Reaktionspaket müsse erheblich verbessert werden, und er warnte, dass die Trump-Regierung derzeit keinen nationalen, wissenschaftlich fundierten Plan zur Wiedereröffnung der Wirtschaft habe.

“Sie haben einen Präsidenten, der alle auf der Welt für die Probleme verantwortlich macht, mit denen wir konfrontiert sind, außer sich selbst”, sagt Senator Bernie Sanders gegenüber @GStephanopoulos, während die Trump-Regierung China für wirtschaftliche Herausforderungen in den USA im Zusammenhang mit COVID-19 verantwortlich macht. https://t.co/qFDrTXcf5B pic.twitter.com/tAeS6SkEUn

Der ehemalige Präsidentschaftskandidat antwortete auf eine Frage zu „Obamagate“ und wie „hart“ der mutmaßliche demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden und die Demokraten in China sein werden, indem er sagte, der einzige „Skandal“, mit dem sich Präsident Donald Trump befassen sollte, sei, dass seine Regierung keinen Staatsangehörigen habe , wissenschaftlich fundierter Plan zur Wiedereröffnung der Wirtschaft.

“Der Skandal im Moment ist, dass wir keine nationale Politik haben. Wir sollten eine nationale Politik haben, die auf Wissenschaft basiert. Wir sollten überall in diesem Land Tests durchführen, damit die Arbeitnehmer bei der Wiedereröffnung der Wirtschaft verstehen, dass sie in einer sicheren Umgebung arbeiten. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Stattdessen haben Sie 50 Staaten allein, weil wir dieses nationale Protokoll nicht auf wissenschaftlicher Basis haben”, fügte er hinzu.

Er forderte den Kongress auf, sofort zu handeln, um den Amerikanern der Arbeiterklasse finanzielle Unterstützung direkt anzubieten, und er schlug vor, dem 3-Billionen-Dollar-Paket, das letzte Woche vom Parlament verabschiedet wurde, einen „Gehaltsscheck-Sicherheitsprozess“ hinzuzufügen. Ein solches System würde die Unternehmensinteressen umgehen und den Lebensunterhalt der Arbeitnehmer vor Ort sichern. Sanders bestätigte nicht, dass er für die 3 Billionen US-Dollar teure Omnibus-Rechnung stimmen würde, die letzte Woche von der Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi, und den Demokraten angeführt wurde. Stattdessen sagte der Senator von Vermont, er habe “einige Meinungsverschiedenheiten” mit der Gesetzgebung und er hoffe, dass der Senat die Gesetzesvorlage verbessern werde.

Er antwortete auf den Berater des Weißen Hauses, Peter Navarro, der vor ihm im Fernsehprogramm erschien und behauptete, die Republikaner würden nach den Interessen der Mittelklasse Ausschau halten. Sanders sagte, dass viele der wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Landes Probleme vor COVID-19 waren, und zumindest Pelosis Gesetzentwurf erkennt das “schreckliche Leid” an, das Millionen von Amerikanern empfanden.

“Anstatt das COBRA-Programm zu finanzieren, sollten wir sicherstellen, dass alle Menschen in diesem Land, einschließlich der 87 Millionen, die vor der Pandemie nicht versichert oder unterversichert waren, Zugang zu medizinischer Versorgung haben”, fügte Sanders hinzu. “Und das tun Sie, indem Sie Medicare erlauben, die Lücken für Nichtversicherte und Unterversicherte zu füllen.”

“Es überrascht mich wirklich”, sagte Sanders. „Weißt du was, Mr. Navarro? In den letzten zwei Monaten haben 35 Millionen Menschen ihren Arbeitsplatz verloren. Es gibt heute Millionen von Menschen, die in Amerika hungrig sind. Sie haben kein Essen in ihren Schränken. Es gibt Menschen, die es sich heute nicht leisten können, zum Arzt zu gehen, selbst wenn sie Symptome eines Coronavirus haben. “

“Wenn Sie sich Sorgen um die Arbeiterklasse dieses Landes machen, verstehen Sie das außergewöhnliche Leiden, das es jetzt noch nie gegeben hat. Fordern Sie, dass der Kongress handelt “, sagte Sanders und räumte ein, dass mehrere Republikaner des Senats eine Einstellung der Ausgaben der Bundesregierung gefordert haben.

Newsweek hat sich am Sonntagnachmittag an Sanders ‘Büro und das Weiße Haus gewandt, um weitere Kommentare zu erhalten.

bernie sanders abc wiedereröffnungsplan

Share.

Leave A Reply