Botschafter: Stolz und Vorurteile sind auch eine Art Virus

0

Zypern hat China bei seinem umfassenden Kampf gegen die COVID-19-Epidemie entschlossen unterstützt, und nun sei China bereit, dem zypriotischen Volk von Herzen Hilfe zu leisten, sagte der chinesische Botschafter in Zypern, Huang Xingyuan, in einem exklusiven Interview mit China.org .cn am 29. März.

Bis Dienstag hatte Zypern 230 bestätigte Fälle mit sieben Todesfällen registriert, wie eine interaktive Karte des Zentrums für Systemwissenschaft und Systemtechnik (CSSE) der Johns Hopkins University zeigt.

“Zypern war das letzte EU-Land, das eine neuartige Coronavirus-Infektion gemeldet hat”, sagte Huang.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am 23. März kündigte die Regierung Zyperns eine Sperrung der Insel bis zum 13. April an, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Die Verbringung von Menschen sei verboten, sofern dies nicht unbedingt erforderlich sei.

“Zypern hat feste Unterstützung geleistet, als China in seinen umfassenden Kampf gegen die Epidemie verwickelt war, und China hat sich dies zu Herzen genommen und ist bereit, die Menschen in Zypern bei all unseren Bemühungen zu unterstützen”, sagte Huang hat Protokolle zur Diagnose und Behandlung mit der zyprischen Regierung geteilt. “

Am 19. März teilten das chinesische Außenministerium und die Nationale Gesundheitskommission Chinas Erfahrungen im Rahmen einer Videokonferenz in Bezug auf epidemiologische Merkmale, Präventions- und Kontrollstrategien sowie klinische Diagnose und Behandlung mit Regierungsbeamten sowie Experten für medizinische und epidemische Prävention aus 18 europäischen Ländern Länder einschließlich Zypern und nahm auch mehr als 80 Fragen.

Chinesische medizinische Versorgung wurde auch nach Zypern geschickt, da die COVID-19-Fälle im Land weiter zunehmen.

“Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die erste Charge von in China gespendeten medizinischen Hilfsgütern Zypern erreicht hat, darunter 5.000 KN95-Masken, 5.000 medizinische Masken und 1.320 Schutzuniformen”, sagte Huang am Dienstag gegenüber Xinhua und fügte hinzu, dass die zweite Charge in China zur Abholung bereit sei mit einem Charterflug nach Zypern.

In letzter Zeit haben einige Elemente in den Vereinigten Staaten China absichtlich die Schuld an der Epidemie gegeben und versucht, die chinesischen Bemühungen zu stigmatisieren, um sich ihrer eigenen Verantwortung zu entziehen.

„Stolz und Vorurteile sind meiner Meinung nach auch eine Art Virus. Die Weltgesundheitsorganisation und die internationale Gemeinschaft haben gezeigt, dass sie eindeutig gegen die Verknüpfung des Virus mit einem bestimmten Land, Gebiet oder einer bestimmten Rasse sind. Daher sollte jeder Versuch, das Virus zu stigmatisieren, abgelehnt werden “, sagte Huang.

„Mit der zunehmenden Ausbreitung der globalen Epidemie sollten Länder auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um Schwierigkeiten zu überwinden. Die Suche nach einem Sündenbock und die Durchführung politischer Manipulationen werden den USA weder bei der Überwindung der Epidemie helfen noch zur internationalen Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Epidemie beitragen “, sagte der Botschafter.

„Ich stimme der Meinung des renommierten chinesischen Atemwegsspezialisten Zhong Nanshan zu, dass wir eine stärkere internationale Zusammenarbeit brauchen. Dies ist eine menschliche Krankheit, keine nationale “, sagte Huang.

„Die Entstehung der globalen Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen, ist eine lange und komplexe Aufgabe. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind nicht zu unterschätzen. Das Risiko des globalen Herunterfahrens des Coronavirus kann nicht ignoriert werden. Es erinnert die Menschen an die Notwendigkeit und Dringlichkeit, eine Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit aufzubauen “, schloss der Botschafter.

Share.

Leave A Reply