China sieht 2019 aktives mobiles Bezahlen

0

Laut einem Bericht des chinesischen Kartenzahlungsgiganten China UnionPay nutzten Chinesen 2019 durchschnittlich 3,25-mal täglich mobiles Bezahlen.

Der Bericht, der auf einer Umfrage unter mehr als 60.000 Personen basiert, ergab, dass über 20% der Befragten 2019 mehr als fünf Mal täglich mobiles Bezahlen nutzten.

Die an der Umfrage beteiligten Kunden gaben jeden Monat durchschnittlich mehr als 2.900 Yuan (ca. 408 US-Dollar) per Mobile Payment aus, ein Anstieg von 11% gegenüber dem Vorjahr, heißt es in dem Bericht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Umfrage, die von China UnionPay, 17 Geschäftsbanken und 18 Zahlungsunternehmen gemeinsam durchgeführt wurde, sammelte etwa 62.000 Fragebögen, wobei etwa 70% der Befragten zwischen 25 und 45 Jahre alt waren.

Eigentümer von Kleinst- und Kleinunternehmen waren die aktivsten Nutzer des mobilen Zahlungsverkehrs, der 2019 tiefere Auswirkungen auf Szenarien wie Busse, U-Bahn-Systeme, Parkplätze und Tankstellen hatte, heißt es in dem Bericht.

Die Menschen waren sich auch der Risikoprävention besser bewusst. Der Anteil der Befragten, die Online-Betrug erlebten und Verluste meldeten, ging gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozentpunkte bzw. 26 Prozentpunkte zurück, heißt es in dem Bericht.

Share.

Leave A Reply