Chinas öffentliche Verkehrsdienste wurden nach dem Stillstand der Epidemie wieder aufgenommen

0

China hat seine öffentlichen Grundverkehrs- und Nahverkehrsdienste, die durch den neuartigen Ausbruch des Coronavirus gestört wurden, wieder vollständig aufgenommen, teilte das Verkehrsministerium am 4. April mit.

Bis zum 3. April haben alle Städte auf Präfekturebene und auf Kreisebene den öffentlichen Nahverkehr wieder aufgenommen, während alle 41 Städte mit städtischem Schienenverkehr ihre Schienenverkehrslinien wieder in Betrieb genommen haben, teilte das Ministerium mit.

Dies geschah, als das Land versuchte, das Wirtschaftswachstum neu zu starten und gleichzeitig die Ausbreitung der Epidemie einzudämmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Nationale Gesundheitskommission gab am Samstag bekannt, dass sie am Freitag Berichte über 19 neue bestätigte COVID-19-Fälle auf dem chinesischen Festland erhalten hat, von denen 18 importiert wurden. Der neue inländische Fall wurde in der Provinz Hubei gemeldet.

Share.

Leave A Reply