Chinesisches Ärzteteam trifft in Laos ein, um bei der Bekämpfung von COVID-19 zu helfen

0

Ein Team chinesischer medizinischer Experten traf am Sonntagmorgen zusammen mit medizinischem Material mit einem Charterflugzeug in der laotischen Hauptstadt Vientiane ein, um Laos bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zu unterstützen.

Somdy Douangdy, der stellvertretende laotische Premierminister und Vorsitzende des Ausschusses der Task Force für Prävention und Kontrolle von COVID-19, und der chinesische Botschafter in Laos, Jiang Zaidong, empfingen die chinesischen medizinischen Fachkräfte am Wattay International Airport in Vientiane.

Das chinesische Ärzteteam umfasst Experten in verschiedenen Bereichen wie Infektionsprävention und -kontrolle, Intensivpflege, Epidemien und Laboruntersuchungen. Sie brachten auch medizinische Hilfsgüter mit.

Das Team kam weniger als fünf Tage, nachdem die laotische Seite ihre ersten beiden bestätigten COVID-19-Fälle bekannt gegeben und China um Hilfe gebeten hatte, nach Laos.

Bis Samstagnachmittag wurden in Laos acht bestätigte COVID-19-Fälle festgestellt.

Share.

Leave A Reply