Covid-19-Todesfälle und Arbeitslosigkeit nehmen in ganz Europa und den USA zu, da eine Million Fälle auftreten

0

Am Donnerstag meldete Spanien eine Rekordzahl von 950 Todesfällen an einem Tag, was die Gesamtzahl der Opfer auf etwa 10.000 erhöht.

CORONAVIRUS-TODESFÄLLE haben in Spanien, Italien und New York, dem tödlichsten Hotspot der USA, mit alarmierender Geschwindigkeit zugenommen, da Zahlen zeigen, dass weltweit mehr als eine Million Menschen infiziert wurden.

Die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit verschärfte sich in New York City, wo ein Bestattungsunternehmen in einem schwer betroffenen Viertel 185 Leichen hat – mehr als das Dreifache der normalen Kapazität. In der Stadt sind mindestens 1.500 Menschen an Viren gestorben.

“Es ist surreal”, sagte Eigentümer Pat Marmo und fügte hinzu, dass er Familien gebeten hat, darauf zu bestehen, dass Krankenhäuser ihre toten Angehörigen so lange wie möglich festhalten. “Wir brauchen Hilfe.”

Weltweit erreichte die Zahl der gemeldeten Infektionen einen weiteren düsteren Meilenstein – eine Million mit mehr als 53.000 Todesfällen, so eine Bilanz der Johns Hopkins University.

Es wird jedoch angenommen, dass die tatsächlichen Zahlen aufgrund von Testmangel, vielen milden Fällen, die nicht gemeldet wurden, und dem Verdacht, dass einige Länder das Ausmaß ihrer Ausbrüche vertuschen, viel höher sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am Donnerstag meldete Spanien eine Rekordzahl von 950 Todesfällen an einem Tag, was die Zahl der Todesfälle auf etwa 10.000 erhöht, obwohl Anzeichen dafür vorliegen, dass sich die Infektionsrate verlangsamt. Italien verzeichnete 760 weitere Todesfälle, insgesamt 13.900, die schlimmsten aller Länder, aber die Zahl der Neuinfektionen ging weiter zurück.

Frankreich verzeichnete in Krankenhäusern insgesamt rund 4.500 Todesfälle, davon 471 am vergangenen Tag. Die Beamten erwarten jedoch einen deutlichen Anstieg der Gesamtmaut, da sie erst jetzt damit beginnen, Todesfälle in Pflegeheimen und anderen Einrichtungen für ältere Menschen zu zählen.

Virus-Ausbruch-Oklahoma

Der Wettbewerb um Schutzausrüstung wie Gesichtsmasken nimmt zu

Quelle: Sue Ogrocki / PA

Mit der Zahl der Todesopfer stieg auch der wirtschaftliche Niederschlag der Pandemie. Die am Donnerstag veröffentlichten neuen Arbeitslosenzahlen zeigten, dass der Ausbruch in nur zwei Wochen 10 Millionen Amerikaner arbeitslos gemacht hat. Dies ist der schnellste und beeindruckendste Zusammenbruch, den der US-Arbeitsmarkt jemals erlebt hat.

Etwa 90% der US-Bevölkerung sind derzeit im Auftrag, zu Hause zu bleiben, und viele Fabriken, Restaurants, Geschäfte und andere Geschäfte sind geschlossen oder haben einen Umsatzrückgang verzeichnet. Wirtschaftswissenschaftler warnten davor, dass die Arbeitslosigkeit mit ziemlicher Sicherheit die der Rezession vor einem Jahrzehnt übertreffen würde und ein Niveau erreichen könnte, das seit der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren nicht mehr erreicht wurde.

Die Ratingagentur Fitch prognostizierte für dieses Jahr einen Rückgang der Weltwirtschaftsaktivität um 1,9%, während die USA, die Eurozone und Großbritannien um 3,3%, 4,2% bzw. 3,9% zurückgingen. Chinas jährliches Wachstum wird unter 2% liegen, da es unter den Auswirkungen der globalen Rezession leidet, obwohl sich die Wirtschaftstätigkeit im Land erholt, sagte die Agentur.

Schätzungen zufolge haben in Europa in den letzten Wochen mindestens eine Million Menschen ihren Arbeitsplatz verloren. Allein Spanien hat im März mehr als 300.000 zur Arbeitslosigkeit beigetragen.

Virus-Ausbruch-Spanien

Ein temporäres Feldkrankenhaus in Madrid

Quelle: Manu Fernandez / PA

Der Verlust von Arbeitsplätzen in Europa scheint jedoch aufgrund der größeren sozialen Sicherheitsnetze der Länder weitaus geringer zu sein als in den USA.

In den USA formuliert die Trump-Regierung neue Richtlinien, um den Amerikanern zu empfehlen, in der Öffentlichkeit Bezüge wie nicht medizinische Masken, T-Shirts oder Kopftücher über Mund und Nase zu tragen und medizinische Masken für diejenigen an vorderster Front aufzubewahren.

In Europa und den USA mangelt es jedoch immer noch an kritischer Ausrüstung, einschließlich Masken.

Gouverneur Andrew Cuomo warnte, dass in New York in sechs Tagen die Atemgeräte ausgehen könnten. Er beklagte sich darüber, dass Staaten um Schutzausrüstung und Atemgeräte gegeneinander antreten oder von der Bundesregierung überboten werden.

2,53286802

Quelle: PA Graphics

US-Präsident Donald Trump berief sich am Donnerstag auf das Defence Production Act in der Hoffnung, die Produktion von medizinischen Masken durch 3M aus Minnesota zur Unterstützung der Ersthelfer zu steigern. Washington versucht auch, gegen einen wachsenden Schwarzmarkt für medizinische Schutzgüter vorzugehen.

Neun führende europäische Universitätskliniken warnten, dass ihnen in weniger als zwei Wochen die notwendigen Medikamente für Covid-19-Patienten auf der Intensivstation ausgehen würden.

Bei den meisten Menschen verursacht das Coronavirus leichte oder mittelschwere Symptome wie Fieber und Husten. Aber für andere, insbesondere ältere Erwachsene und Menschen mit gesundheitlichen Problemen, kann es schwere Symptome wie Lungenentzündung verursachen.

Stadtarbeiter begasen eine Straße, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus in La Paz, Bolivien, einzudämmen.

Stadtarbeiter begasen eine Straße, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus in La Paz, Bolivien, einzudämmen.

Stadtarbeiter begasen eine Straße, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus in La Paz, Bolivien, einzudämmen.

Share.

Leave A Reply