Das chinesische Ärzteteam kommt nach London, um gegen COVID-19 zu kämpfen

0

Eine Gruppe chinesischer medizinischer Mitarbeiter traf am 28. März am Flughafen Heathrow in London ein, um im Kampf gegen COVID-19 zu helfen.

Das 15-köpfige Team aus der ostchinesischen Provinz Shandong besteht aus sechs medizinischen Experten, die sich unter anderem auf die Prävention und Kontrolle von Krankheiten, traditionelle chinesische Medizin und westliche Medizin sowie psychologische Beratung spezialisiert haben.

Das Team brachte medizinische Versorgung mit, die an örtliche Krankenhäuser und chinesische Gemeinden gespendet wird. Laut chinesischen Diplomaten werden sie den chinesischen Gemeinden auch Gesundheitsberatung anbieten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Insgesamt 1.019 Patienten, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, sind am Freitagnachmittag in Großbritannien gestorben. Dies geht aus den Zahlen hervor, die am Samstag vom Ministerium für Gesundheit und Soziales veröffentlicht wurden. Ab Samstagmorgen erreichte die Anzahl der bestätigten Fälle im Land 17.089.

Share.

Leave A Reply