Der chinesische Ministerpräsident sagt, China sei bereit, Irland im Kampf gegen COVID-19 zu unterstützen

0

China ist bereit, Irland im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Bekämpfung von COVID-19 die notwendige Unterstützung zu gewähren, sagte der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang am Dienstag in einem Telefongespräch mit dem irischen Premierminister Leo Varadkar.

Li sagte, dass sich COVID-19 in vielen Ländern verbreitet und Irland auch von der Epidemie betroffen ist.

China unterstützt nachdrücklich Irlands Bemühungen im Kampf gegen die Krankheit und ist bereit, Irland im Rahmen seiner Möglichkeiten die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen, sagte Li.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sagte, China sei auch bereit, Irlands Beschaffung und Transport von medizinischen Hilfsgütern aus China zu erleichtern, den Erfahrungsaustausch über die Prävention und Behandlung von Epidemien zu verbessern und in der medizinischen Forschung und Entwicklung zusammenzuarbeiten.

Es gibt eine ganze Reihe chinesischer Staatsangehöriger, die in Irland leben oder studieren, und die chinesische Regierung legt großen Wert auf den Schutz ihrer Gesundheit sowie auf legitime Rechte und Interessen, betonte Li und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass die irische Seite praktische und wirksame Maßnahmen ergreifen wird garantieren die Sicherheit und den Lebenskomfort dieser chinesischen Staatsangehörigen, einschließlich chinesischer Studenten.

Varadkar seinerseits sagte, China habe bemerkenswerte Erfolge und Fortschritte bei der Bekämpfung der Epidemie erzielt und Informationen rechtzeitig mit der Weltgesundheitsorganisation und der internationalen Gemeinschaft ausgetauscht, was den Respekt aller Länder der Welt verdient.

Die Epidemie breitet sich derzeit in Irland aus, sagte der Premierminister, der China für die Unterstützung und Unterstützung dankte.

Irland hofft, Chinas Unterstützung beim Kauf von Antiepidemie-Artikeln zu erhalten und die Zusammenarbeit in der medizinischen Forschung und Entwicklung zwischen den beiden Ländern zu stärken, sagte Varadkar und fügte hinzu, dass sein Land die legitimen Rechte und Interessen chinesischer Staatsangehöriger, einschließlich chinesischer Studenten, wirksam garantieren wird Irland.

Share.

Leave A Reply