Der kambodschanische König fliegt zur routinemäßigen medizinischen Untersuchung nach Peking

0

Der kambodschanische König Norodom Sihamoni verließ zusammen mit seiner Mutter, der ehemaligen Königin Norodom Monineath Sihanouk, das Land

Phnom Penh am Mittwoch für Peking, die Hauptstadt Chinas, zu einer regelmäßigen medizinischen Untersuchung und Behandlung.

Auf dem internationalen Flughafen Phnom Penh wurde die königliche Familie vom kambodschanischen Premierminister Samdech Techo Hun Sen und anderen Führern sowie dem chinesischen Botschafter in Kambodscha Wang Wentian abgesetzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In einer königlichen Botschaft an die Landsleute sagte der 66-jährige Sihamoni, seine Reise nach Peking sei eine ärztliche Untersuchung und Behandlung.

“Während meiner Abwesenheit wird Samdech Say Chhum, Präsident des Senats, den Titel des amtierenden Staatsoberhauptes des Königreichs Kambodscha übernehmen”, sagte er.

Der Monarch lässt seine Gesundheit zweimal im Jahr von chinesischen Ärzten untersuchen. Seine letzte Reise wurde im August gemacht.

Share.

Leave A Reply