Die 2020 Open Championship wurde abgesagt und wird dieses Jahr nicht verschoben

0

Der Ire Shane Lowry sollte im Juli den Claret Jug im Royal St. George’s verteidigen.

DIE OFFENE MEISTERSCHAFT findet dieses Jahr überhaupt nicht statt.

Die Organisatoren haben die Veranstaltung abgesagt, die vom 12. bis 19. Juli im Royal St. George’s nach Gesprächen mit der Regierung, den Gesundheitsbehörden und den öffentlichen Diensten stattfinden sollte.

Auf dem Kent-Kurs wird der Wettbewerb stattdessen nächstes Jahr vom 11. bis 18. Juli stattfinden. In St. Andrews finden immer noch die 150. Open statt, jedoch ein Jahr später als geplant im Jahr 2022.

“Natürlich bin ich wie alle anderen sehr traurig und enttäuscht darüber, dass die R & A die diesjährige Open Championship absagen musste”, sagte Titelverteidiger Shane Lowry in einer kurzen Videobotschaft.

“Letztendlich kommt die Gesundheit und Sicherheit der Menschen weit vor jedem Golfturnier und ich bin sicher, dass die Forschungs- und Entwicklungsabteilung lange und gründlich darüber nachgedacht und ihre Entscheidung auf der Grundlage der Gesundheit und Sicherheit aller getroffen hat.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie können mir vertrauen, wenn ich sage, dass der Claret Jug für ein weiteres Jahr in sicheren Händen sein wird.

In seiner Erklärung sagte R & A-Chef Martin Slumbers: „Unsere absolute Priorität ist es, die Gesundheit und Sicherheit der Fans, Spieler, Offiziellen, Freiwilligen und Mitarbeiter der Open zu schützen. Diese historische Meisterschaft liegt uns sehr am Herzen und wir haben diese Entscheidung schweren Herzens getroffen.

„Wir wissen, dass dies für sehr viele Menschen auf der ganzen Welt enttäuschend sein wird, aber wir müssen während dieser Pandemie verantwortungsbewusst handeln und es ist das Richtige.

„Ich kann jedem versichern, dass wir dieses Jahr alle Optionen für das Spielen von The Open geprüft haben, aber es wird nicht möglich sein.

„Bei der Organisation eines großen Sportereignisses dieser Größenordnung gibt es viele verschiedene Überlegungen. Wir sind auf die Unterstützung der Rettungsdienste, der lokalen Behörden und einer Reihe anderer Organisationen angewiesen, um die Meisterschaft auszurichten, und es wäre unangemessen, zusätzliche Anforderungen an sie zu stellen, wenn sie weitaus dringlichere Prioritäten haben. “

Laut R & A werden die verbleibenden Profi- und Amateurmeisterschaften in diesem Jahr überprüft.

Die European Tour bestätigte zuvor die Verschiebung ihrer Veranstaltungen in Marokko und Stockholm im Juni.

Der Trophee Hassan II, der ab dem 4. Juni für Rabat geplant ist, und der Skandinavier
Mixed wird ab dem 11. Juni zu einem späteren Zeitpunkt verschoben.

Der Lalla Meryem Cup auf der Ladies European Tour, der gleichzeitig mit dem Trophee Hassan II stattfinden sollte, wurde ebenfalls verschoben.

Lowry:

Lowry: Sie können mir vertrauen, wenn ich sage, dass der Claret Jug für ein weiteres Jahr in sicheren Händen sein wird.

Lowry:

Share.

Leave A Reply