EU gewährt Tunesien 250 Mio. Euro für den Kampf gegen COVID-19

0

Die Europäische Union (EU) wird Tunesien in Kürze 250 Millionen Euro (279,21 Millionen US-Dollar) gewähren, um das nordafrikanische Land bei seinem Kampf gegen die Verbreitung von COVID-19 zu unterstützen und seine sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu verringern, kündigte das tunesische Außenministerium am 28. März an .

“In einem Telefongespräch informierte EU-Kommissar für Erweiterung und Nachbarschaft Oliver Varhelyi den tunesischen Außenminister Noureddine Erray darüber, dass die EU beschlossen hat, Tunesien 250 Millionen Euro zu gewähren”, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums.

Der Zuschuss ist Teil der „ausgezeichneten Partnerschafts- und Solidaritätsbeziehungen, die Tunesien mit der EU verbinden“, fügte er hinzu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Varhelyi betonte, dass die EU die finanzielle Unterstützung für Tunesien im Rahmen des Projekts „Meine Gesundheit“ von 20 auf 60 Millionen Euro verdreifachen werde.

Das Projekt wird von der EU finanziert. Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung in den verschiedenen Provinzen des Landes zu verbessern.

Share.

Leave A Reply