FAW-Volkswagen ruft 1.442 importierte Audi-Fahrzeuge zurück

0

FAW-Volkswagen Automotive Co. wird nach Angaben des besten Wachhundes des Landes 1.442 Audi-Fahrzeuge wegen Brandgefahr vom chinesischen Markt zurückrufen.

Der Rückruf, der am 10. April beginnen soll, betrifft 1.442 importierte Audi TT-Modelle, die zwischen dem 5. Februar 2015 und dem 29. Juni 2018 hergestellt wurden. Dies geht aus einer Erklärung auf der Website der staatlichen Marktregulierungsbehörde hervor.

Der Rückruf wurde ausgegeben, weil im Falle eines Unfalls der Kraftstofftank der betroffenen Fahrzeuge durch die Hitzeschildhalterung des Kraftstofftanks beschädigt werden kann, Kraftstoff austritt und die Brandgefahr erhöht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die autorisierten Audi-Händler werden die fehlerhaften Teile der zurückgerufenen Fahrzeuge kostenlos prüfen und reparieren.

Share.

Leave A Reply