Netanyahu testet nach der Infektion seines Adjutanten negativ auf Coronavirus

0

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wurde am Montag auf das neuartige Coronavirus negativ getestet, nachdem einer seiner Mitarbeiter das Virus infiziert hatte.

Das Büro des Premierministers sagte in einer Erklärung, dass die Tests von Netanyahus Familie und seinem engen Team ebenfalls negativ ausfielen.

Die Tests wurden früher am Montag durchgeführt, nachdem festgestellt wurde, dass seine Beraterin Rivka Paluch mit dem Virus infiziert war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es wurde erwartet, dass der Premierminister trotz des Testergebnisses in Quarantäne bleibt, bis die epidemiologische Untersuchung des Falls abgeschlossen ist.

Netanjahu führte die Bemühungen an, das in Israel verbreitete Coronavirus einzudämmen, während er darum kämpfte, eine neue Koalitionsregierung mit seinem ehemaligen Gegner Benny Gantz, dem Führer der zentristischen Blau-Weiß-Partei, abzuschließen.

Netanjahu steht außerdem vor einem Strafverfahren, das am 24. Mai wegen mutmaßlicher Bestechung, Betrug und Vertrauensbruch in drei verschiedenen Fällen beginnen soll.

Share.

Leave A Reply