Premier League kündigt 30% Lohnaufschubpläne an und die Saison wird Anfang Mai nicht fortgesetzt

0

Die Liga bestätigte auch einen sofortigen Vorschuss von 125 Millionen Pfund an die EFL und die National League.

PREMIER LEAGUE CLUBS haben einstimmig vereinbart, sich mit ihren Spielern über eine 30% ige Lohnverschiebung zu beraten, um die Zahlung von nicht spielendem Personal während der Coronavirus-Pandemie zu unterstützen.

Stars und Clubs sind unter Beschuss geraten, nachdem einige nicht spielende Mitarbeiter Urlaub gemacht hatten, aber die Löhne der Spieler während der Coronavirus-Krise nicht berücksichtigt hatten.

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte am Donnerstag, Fußballer sollten “eine Gehaltskürzung vornehmen und ihre Rolle spielen”.

Die Aktionäre der Premier League trafen sich am Freitag und es wurden bestätigte Gespräche im Hinblick auf Lohnkürzungen geführt.

Es wurde auch anerkannt, dass die Saison nicht im Mai beginnen konnte, wobei der Neustarttermin ständig überprüft werden sollte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Liga bestätigte auch einen sofortigen Vorschuss von 125 Millionen Pfund an die EFL und die National League.

„Angesichts erheblicher und anhaltender Verluste für die Saison 2019-20 seit Beginn der Spielunterbrechung und zum Schutz der Beschäftigung während des gesamten Profispiels haben sich die Premier League-Vereine einstimmig darauf geeinigt, ihre Spieler zu einer Kombination aus bedingten Kürzungen und Stundungen in Höhe von zu konsultieren 30% der jährlichen Gesamtvergütung “, heißt es in einer Erklärung der Premier League.

„Diese Leitlinien werden ständig überprüft, wenn sich die Umstände ändern. Die Liga wird in regelmäßigem Kontakt mit der PFA stehen und die Gewerkschaft wird an einem Treffen teilnehmen, das morgen zwischen der Liga, den Spielern und den Clubvertretern stattfinden wird. “

Zum Thema des Neustarts der Saison heißt es in der Erklärung: „Es wurde anerkannt, dass die Premier League Anfang Mai nicht wieder aufgenommen wird – und dass die Saison 2019-20 nur dann zurückkehren wird, wenn dies sicher und angemessen ist.

“Der Neustarttermin wird von allen Beteiligten ständig überprüft, da sich die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie entwickeln und wir in dieser sehr herausfordernden Zeit zusammenarbeiten.”

The42 ist auf Instagram! Tippen Sie auf die Schaltfläche unten auf Ihrem Telefon, um uns zu folgen!

Liverpool ist derzeit der Tabellenführer der Premier League.

Liverpool ist derzeit der Tabellenführer der Premier League.

Liverpool ist derzeit führend in der Premier League.

Share.

Leave A Reply