Shanghai führt Konvention zur Förderung der öffentlichen Gesundheit ein

0

Shanghai hat eine Konvention mit 12 Dos und 12 Don zur Förderung der öffentlichen Gesundheit ausgearbeitet und seine 24 Millionen Einwohner aufgefordert, ein gesünderes Leben zu führen, teilten die lokalen Behörden auf einer Pressekonferenz am Montag mit.

Verhaltensweisen wie das Tragen von Masken, das Üben sozialer Distanzierung, die Durchführung regelmäßiger Gesundheitsuntersuchungen und das Erhalten von Impfungen werden im Entwurf der Konvention gefördert.

Spucken, Müll, übermäßiges Essen, spätes Aufbleiben und übermäßiger Alkoholkonsum gehören zu den Verhaltensweisen, von denen abgeraten werden sollte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wang Tong, stellvertretender Direktor des Büros des Komitees für Gesundheitsförderung der Stadt Shanghai, sagte, dass viele der empfohlenen Verhaltensweisen, wie das Tragen von Masken und häufiges Händewaschen, sich als wirksam erwiesen haben, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen.

Mehr als 25.000 Restaurants in Shanghai, darunter 100 altehrwürdige Marken, sprachen sich für die Verwendung von Essstäbchen und Löffeln aus, die auch von 92 Prozent der Shanghaier Antwortenden favorisiert wurden, fügte Wang hinzu.

Der Entwurf des Übereinkommens ist bis zum 7. April für Vorschläge und Meinungen der Öffentlichkeit zugänglich.

Share.

Leave A Reply