Unterstützung für die Binnenwirtschaft

0

China erhöht die finanzielle Unterstützung für die Binnenwirtschaft, einschließlich einer Kürzung der erforderlichen Reserven der Banken, teilten Beamte am Freitag mit. Darüber hinaus werden gezielte Maßnahmen zur Emission von Anleihen und zur Zuführung von Liquidität dazu beitragen, den Unternehmenssektor mit der weltweiten Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu retten.

Die Volksbank von China, die Zentralbank, kündigte eine Senkung des Mindestreservesatzes für einige ländliche und städtische Geschäftsbanken um insgesamt 1 Prozentpunkt an, aufgeteilt zwischen dem 15. April und dem 15. Mai oder jeweils um 0,5 Prozentpunkte. Damit sollen rund 400 Milliarden Yuan (56,4 Milliarden US-Dollar) in den Finanzsektor freigesetzt werden.

Sie beschloss auch, den Zinssatz, den die Zentralbank für überschüssige Reserven aller Finanzinstitute zahlt, von 0,72 Prozent auf 0,35 Prozent zu senken. Dies war die erste derartige Senkung seit 2008.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Durchschnitt erhält jede kleine und mittlere Bank etwa 100 Millionen Yuan aus der RRR-Kürzung, wodurch sie fast 6 Milliarden Yuan an Finanzierungskosten einsparen. Der RRR für mehr als 4.000 kleine und mittlere Depotbanken wird auf 6 Prozent fallen, ein neues Tief. Die Maßnahmen werden die Geschäftsbanken weiter ermutigen, Kredite an kleine und mittlere Unternehmen zu vergeben.

Die PBOC wird weiterhin die Kreditkosten senken und eine neu genehmigte 1 Billion Yuan aus Rückgabe- und Rabattrabatten verwenden, um die Kredite für kleine und mittlere Unternehmen zu erhöhen, sagte Liu Guoqiang, Vizegouverneur der Volksbank von China.

Die Auswirkungen der Pandemie haben die der globalen Finanzkrise von 2008 nicht übertroffen, aber es müssen rasch Maßnahmen ergriffen werden, um die Auswirkungen auszugleichen. Die Geldpolitik sollte Liquiditätsengpässe und einen Anstieg der Inflation verhindern, sagte Liu. In Bezug auf die Frage, ob der Leitzins für Einlagen gesenkt wird, sagte der Zentralbankbeamte, dass die Emission noch einer genaueren Bewertung bedarf, da der Einlagensatz für ein Jahr das gesamte Zinssystem verankert.

“Als politisches Instrument könnte der Einlagensatz verwendet werden, aber er ist speziell und für die Öffentlichkeit relevanter”, sagte er. Angesichts der aktuellen Gesamtinflation von 5,3 Prozent und des Einlagensatzes von 1,5 Prozent für ein Jahr liegt der Realzins für Einleger bereits unter Null. Ein weiterer Rückgang des Einlagensatzes erhöht den Währungsabwertungsdruck.

Die Kommunalverwaltungen werden in Kürze eine zusätzliche Quote an Sonderanleihen erhalten, die vorzeitig geliefert werden, um Mittel für von der Regierung geführte Investitionen zu sammeln, sagte Xu Hongcai, Vize-Minister des Finanzministeriums, auf einer Pressekonferenz am Freitag.

Am Dienstag forderte eine Exekutivsitzung des Staatsrates eine Beschleunigung der Genehmigung und Ausgabe von Sonderanleihen der Kommunalverwaltung, mehr Möglichkeiten für die Ausgabe von Finanz- und Unternehmensanleihen, die Ausweitung von Subventionen und Steuerbefreiungen für den Kauf neuer Kraftfahrzeuge.

Solche Maßnahmen fördern die Infrastruktur, und mehr finanzielle Erleichterungen für Unternehmen und Haushalte “sollten derzeit die beste Wirtschafts- und Sozialpolitik sein”, sagte Lu Ting, Chefökonom von Nomura Securities in China.

Die gesamte Geschäftstätigkeit in ganz China ging im März für den zweiten Monat zurück, aber die Rückgangsrate ging ab Februar zurück, was durch einen Anstieg des Caixin China Composite Output Index von 27,5 auf 46,7 angezeigt wird. Der am Freitag veröffentlichte Index deckt die Geschäftsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Exporteure in den Bereichen Produktion und Dienstleistungen ab.

Share.

Leave A Reply