21. Juni „Vier-Wochen-Verzögerungsplan“ vom Gesundheitsexperten begrüßt

0

Ein Gesundheitsexperte hat die gemunkelte Entscheidung der Regierung gelobt, die Aufhebung der Beschränkungen am 21. Juni um vier Wochen zu verschieben, und sagte, dies werde Großbritannien daran hindern, „rückwärts“ zu gehen.

Boris Johnson wird am Montag eine endgültige Entscheidung treffen, ob die Beschränkungen wie geplant am 21. Juni aufgehoben werden.

Aber nach einem Anstieg der Fälle und Krankenhausaufenthalte gibt es Befürchtungen über die Delta-Variante, wobei viele spekulieren, dass es zu einer Verzögerung bei der Aufhebung der Beschränkungen kommen wird.

Jim McManus, Vizepräsident der Association of Directors of Public Health, sagte, dass eine Zurückdrängung der Wiedereröffnung am 21. Juni Großbritannien helfen würde, die erzielten Fortschritte zu schützen.

Er sagte gegenüber der Sendung Today von BBC Radio 4: „Unternehmen und Organisationen haben bei der Wiedereröffnung so gut abgeschnitten, dass, wenn wir nur noch ein paar Wochen weitermachen und dieses bisschen Zeit investieren, um uns voranzutreiben, es uns davon abhält, rückwärts zu gehen .

„Wenn Sie genügend Menschen infizieren, werden die Krankenhauseinweisungen zunehmen. Sie werden auch einen deutlichen Anstieg von langem Covid haben, was wir auch vermeiden möchten.

„Zweitens: Je mehr Menschen sich infiziert haben, desto mehr Varianten entwickeln sich und desto größer ist das Risiko, dass sich eine Variante entwickelt, die den Impfstoff komplett umgeht.

“Es ist also wirklich wichtig, ein wenig Zeit zu investieren, damit das Impfstoffprogramm abgeschlossen und seine Arbeit erledigt werden kann.”

Herr McManus räumte ein, dass es eine „teuflisch schwierige Entscheidung“ war, ob die Coronavirus-Beschränkungen in England am 21.

Angesprochen auf Berichte in der Times, wonach die Regierung eine vierwöchige Verzögerung bei Schritt 4 der Roadmap in Betracht zieht, sagte er gegenüber der Sendung Today von BBC Radio 4: „Ich denke, wenn sie dies in Betracht ziehen, ist das wirklich willkommen.

„Ich denke, wir sollten die Tatsache sehr begrüßen, dass sie ein sehr starkes Anzeichen dafür gegeben haben, dass sie von den Daten angetrieben werden.

“Dies ist eine teuflisch schwierige Entscheidung für jeden, niemand will eine Sperre.

„Aber wenn sie das tatsächlich tun – und natürlich spekulieren wir – dann gut. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply