Acht Top-Promis, die Hunde gerettet haben – und die Geschichten hinter ihren Haustieren

0

Menschen, die einen vierbeinigen Begleiter suchen, sollten von Wohltätigkeitsorganisationen keinen Hund bei einem Züchter kaufen.

“Adopt don’t shop” ist die Formulierung, die von Organisationen verwendet wird, die diejenigen ermutigen, die einen Hund möchten, in ein Rettungszentrum zu gehen, anstatt in einem Geschäft oder Züchter zu kaufen.

Allein im Jahr 2019 hat die RSPCA mehr als 10.000 Hunde aus gefährdeten Häusern gerettet, berichtet TeamDogs.

Einige Namen auf der A-Liste haben ein Beispiel gegeben, indem sie Rettungshunde aufgenommen haben. Hier sind einige der Welpen, die in ein Leben mit roten Teppichen und Luxus aufgenommen wurden.

Camilla, Herzogin von Cornwall und Beth und Bluebell

Rettungshunde wurden von Camilla, Herzogin von Cornwall, in den königlichen Kreis aufgenommen.

Sie adoptierte ihre beiden Jack Russell Terrier vom Battersea Dogs Home, als sie 2011 Welpen waren, und wurde kürzlich eine Schirmherrin von Battersea. Die Hunde begleiten Camilla und Charles nicht oft zu Veranstaltungen, sind aber dafür bekannt, das Rampenlicht zu stehlen, wenn sie es tun.

Chris Evans und Dodger

Als ob Chris in Captain America nicht Held genug wäre, rettete er 2017 auch Dodger während der Dreharbeiten. Der Schauspieler drehte in einem Tierheim in Savannah, Amerika, als er feststellte, dass die Hunde keine Schauspieler waren und tatsächlich zur Adoption bereit waren. Damals verliebte er sich in seine Mischlingsrettung und hat sogar ein Tattoo von ihm.

Letzte Woche teilte er ein Video von dem Moment, in dem er Dodger traf, in dem es heißt: “Besuchen Sie ein Tierheim und gehen Sie mit einem besten Freund.”

Ariana Grande und ihr Rudel

Die Popsängerin Ariana Grande hat ein Rudel von 10 Hunden, alle Rettungen. Sie hat Ophelia (Labradoodle), Fawkes (Shiba Inu), Cinnamon (American Pit-Bull Terrier), Coco, (Dackel, Deutscher Schäferhund), Latayette (Bloodhound), Sirius (Labradoodle), Strauss (Yorkshire Terrier), Pignoli (Chihuahua) , Toulouse (Beagle-Chihuahua), Myron (Pit-Bull-Mix).

Sie ist so ein Rettungsliebhaber, dass sie letztes Jahr in LA ein Rettungsheim namens Orange Twins Rescue gegründet hat.

Selena Gomez und Daisy

Selena beschrieb sich letztes Jahr auf Twitter als Pflegeversager, als sie Daisy ihren Followern vorstellte. Sie hatte ursprünglich vor, Daisy zu pflegen, verliebte sich aber in die Rettung und machte sie zu einem. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply