Die Leute vermieten ihre Einfahrt, um im Sommer Geld zu verdienen

0

Hausbesitzer, die eine Einfahrt besitzen, verdienen bis zu 3.000 £ im Jahr, indem sie ihren Autoparkplatz vermieten.

Diejenigen, die auf den Trend aufgesprungen sind, konnten ihr Haushaltseinkommen um mehr als 1.000 Pfund steigern.

Dies geht aus dem neuesten Bericht von YourParkingSpace hervor, der zeigt, dass die Einwohner in mehr als 25 Städten die durchschnittliche Grenze von 1.000 GBP pro Jahr überschreiten, da Autofahrer nach alternativen Parkplätzen für ihre Autos suchen.

Die drei umsatzstärksten Städte für die Anmietung von Einfahrten im letzten Jahr waren London, Brighton und Edinburgh, wo Hausbesitzer im Durchschnitt 2.212 £, 2.059 £ bzw. 1.941 £ pro Jahr verdienten.

Diese Einfahrtseinnahmen sind trotz Sperrbeschränkungen tatsächlich höher als im Vorjahr.

Hausbesitzer haben eine Chance erkannt und eine einfache Lösung gefunden, um Städtereisenden zu helfen, die verzweifelt versuchen, ihr Auto für ein paar Stunden zu parken.

Aber wie mietet man eine Einfahrt und lohnt sich das?

Scrollen Sie nach unten, während wir uns ansehen, ob sich die einfache Lösung tatsächlich lohnt.

Wenn Sie Ihre Einfahrt vermieten möchten, stehen Ihnen eine Reihe von Apps und Online-Diensten zur Verfügung.

Einfahrtsvermietungsmarktplätze wie YourParkingSpace oder Just Park and Stashbee tun genau das.

Sie verdienen eine Provision von rund 3% von Kunden, die eine erfolgreiche Auffahrtsmiete und Buchung auf ihrer Plattform erhalten.

Je beliebter ein Standort ist, desto mehr Einfahrtsbuchungen und mehr Geld kann gemacht werden.

Wenn Sie diesen Weg nicht gehen möchten, kann Werbung in Ihrer Lokalzeitung oder im örtlichen Zeitungsladen oder sogar an Ihrem Eingangstor eine Option sein, um Kunden zu gewinnen.

Es gibt auch Dienste wie Gumtree, wenn Sie nicht über einen Online-Agenten gehen möchten, aber Sie müssen einen Großteil der Beinarbeit selbst erledigen.

Ihr Standort wird der Hauptfaktor sein. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply